Über die Einführung von Googles neuen Dienst Street View in Deutschland entzündende sich eine hitzige öffentliche Debatte. Nachdem Google eine Widerspruchsoption eingeräumt hatte, verweigerten knapp 250.000 Hausbesitzer und Mieter die Wiedergabe ihrer Häuser und Wohnungen.

Google - Street View in Deutschland gestartet

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuGoogle
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 55/561/56
Verblüffend: Der Eingang zum gamona-Hauptquartier in der Warschauer Straße, Berlin, in Google Street View.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Jetzt wurde Street View endlich gestartet. Über Google Maps können damit 20 große deutsche Städte als 360-Grad-Panorama erkundet werden. Dazu muss einfach ein stilisiertes orangefarbenes Männchen auf die entsprechende Straße gezogen werden, schon wechselt Google Maps von der Draufsicht ins Street-View-Panorama. Menschen und Autokennzeichen wurden unkenntlich gemacht.

Wer nachträglich auch seine Wohnung oder sein Haus unkenntlich machen lassen will, kann jederzeit einen entsprechenden Antrag bei Google stellen.