Bislang bestand die Zusammenarbeit von Samsung und Google vor allem darin, dass Samsung das vom Suchmaschinenspezialisten entwickelte Betriebssystem Android auf eigenen Smartphones vertrieb. Nun möchte Samsung die Kooperation mit Google vertiefen. Konkret liegt der Fokus dabei auf dem Projekt Google TV.

Google - Samsung plant TV-Geräte mit Google TV

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuGoogle
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 56/571/57
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Dabei handelt es sich um eine Software für TV-Geräte, welche diese durch eine übersichtliche Benutzeroberfläche unkompliziert an das Internet anbinden soll. Entsprechende Verhandlungen für eine Zusammenarbeit befänden sich laut Yoon Boo, Manager bei Samsung, bereits in der Schlussphase. Zwar nannte Boo keinen genauen Zeitpunkt für einen Release, gab gegenüber den Journalisten des Wall Street Journals aber bekannt, dass man ein entsprechendes Gerät noch für 2012 plane.

Das Interesse an Google TV war bislang eher gering. So fuhr Logitech mit Google TV in Form von Set-Top-Boxen bereits hohe Verluste ein und kündigte kurz darauf an, dass man von einem weiteren Verkauf absehen werde. Demnach könnte Samsung als weiterer Partner neben Sony umso wichtiger für den Internet-Giganten sein, um Google TV auf dem Markt etablieren zu können.