Vor einigen Wochen ging in der Gerüchteküche um, dass der US-Konzern Google ein neues Game Center für das hauseigene Mobile-OS Android plant. Die US-Seite Android Police wartet nun mit neuen Informationen rund um die geplante Spieleplattform auf.

So konnte man an eine erste Version (v3.1.36) des geplanten Game Centers gelangen, die einige neue Features zu bieten hat. Im Vergleich zur aktuellen Version bringt das neue Game Center, das unter dem Titel „Google Play Games erscheinen soll, beispielsweise eine automatische Synchronisation von Spielständen ein.

Des Weiteren sind nun auch Ranglisten aufzufinden, mit denen die Spielstände direkt miteinander verglichen werden können. Eine neue Mitspieler-Suche soll zudem dafür sorgen, dass schnell ein entsprechender Spielpartner gefunden ist. Selbst das Chatten während des laufenden Games soll in Zukunft kein Problem mehr darstellen.

Die offizielle Vorstellung von „Google Play Games könnte bereits auf der in wenigen Tagen stattfinden I/O-Entwicklerkonferenz des Konzerns erfolgen.

Die Screenshots dazu findet ihr über den Quellenlink.