Am heutigen Freitag feiert Google sein 15-jähriges Bestehen und veröffentlichte entsprechend ein interaktives Doodle, bei dem ihr auf eine Piñata einschlagen könnt, um kunterbunte Bonbons regnen zu lassen und einen Highscore aufzustellen.

Google - 15 Jahre Google: eine Zeitreise ins Jahr 1998

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuGoogle
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 56/571/57
Ziemlich retro...
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Doch Google hat noch ein weiteres Bonbon versteckt, bei dem ihr euch die Suchmaschine aus dem Jahr 1998 zurückholen könnt. Das funktioniert leider nur mit der englischen Version - gegebenenfalls müsst ihr in den Google-Einstellungen auch eure Sprache umstellen, damit es klappt. Alternativ klickt ihr einfach auf den Link ganz unten.

Gebt auf google.com den Suchbegriff "Google in 1998" ein, um die Retro-Variante zu erhalten. Tatsächlich wurde nicht einfach nur das Logo ausgetauscht, sondern die Suchergebnisse werden so wie 1998 dargestellt. So gibt die Suche nach "Google" nur 234.000 Ergebnisse her, statt wie heute über 9 Milliarden - und das ist nur eine Schätzung.

Leider sieht man auch nur diese eine Seite, auf der bis auf "Google" keine anderen Suchbegriffe möglich sind. So oder so, es ist eine kleine Zeitreise, die nur mehr deutlich macht, wie sich das gesamte Internet in den vergangenen 15 Jahren verändert hat. Es bleibt spannend, wo es sich in 15 Jahren befindet und ob es noch in dieser Form ist, wie wir sie im Moment erleben.