Mit dem "Gamer’s Choice GTX 680 Norris Edition" präsentieren MSI und Corsair gemeinsam mit Artl und Mifcom ein ab Werk übertaktetes Komplettsystem für Gamer. Zum Einsatz kommen ein Core i7 3770K, der auf 4,4 GHz übertaktet ist.

Gaming-Rechner - Gamer’s Choice GTX 680 Norris Edition Komplettsystem

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuGaming-Rechner
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 10/111/11
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Zum Prozessor gesellt sich eine MSI N680GTX Twin Frozr, die beide auf dem MSI Z77A-GD65 ihren Dienst verrichten. Neben der CPU ist auch die Grafikkarten bereits ab Werk übertaktet und arbeitet anstatt mit 1006 MHz nun mit 1058 MHz.

Die Komponenten finden Platz in einem Corsair Graphite Series 600T Mesh Midi-Gehäuse. Corsair steuert aber auch noch 16 GB Vengeance DDR3-RAM (1866MHz), eine Corsair ForceGT 120 GB SSD, ein Corsair TX 650 Professional Netzteil und die Wasserkühlung Hydro Series H100 bei.

Alle verwendeten Komponenten und Übertaktungseinstellungen des High-End Gaming PC wurden von MSI laut eigenen Angaben ausgiebig getestet und umfangreichen Stabilitätstests unterzogen.

Der Gamer’s Choice GTX 680 Norris Edition ist ab dem 20. Mai zum Einführungspreis von 1899,- Euro verfügbar und über die exklusiven Vertriebspartner Arlt und Mifcon erhältlich. Der Einführungspreis gilt nur bis zum 31.05.2012, danach beträgt der Preis 1999,- Euro (inkl. MwSt.).