Hin und wieder wagen neue Unternehmen den Sprung ins Gehäusesegment. Das ist auch jetzt wieder einmal der Fall. anidees heißt der frische Mitwettbewerber. Als erstes Modell wurde in Kooperation mit caseking.de der Midi-Tower AI-6B auf den Markt gebracht, der dank seines relativ schlichten Designs ein elegantes Erscheinungsbild vorweisen kann.

Gaming-Rechner - Design-Tower von neuer Gehäusemarke: das anidees AI-6B

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuGaming-Rechner
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 10/111/11
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Dazu tragen auch die Aluminiumpartien bei, die Front und Deckel verkleiden. Ansonsten wird das Gehäuse aber aus Stahl und Kunststoff gefertigt. Eine Fronttür verhilft zu einem einheitlichen Look. Unterhalb der Aluminiumplatten kommt Mesh zum Einsatz. Zur Kühlung dienen im Auslieferungszustand ein 140-mm-Lüfter in der Front und ein 120-mm-Modell in der Rückseite.

Optional lässt sich ein zweiter 140- bzw. 120-mm-Lüfter in der Front nachrüsten, weitere Plätze für Lüfter dieser beiden Größen gibt es zweimal im Deckel und einmal im Boden. Dank zweier Adapterkabel können je bis zu drei Lüfter auf 5 bzw. 7 Volt heruntergeregelt werden. Staubfilter wurden in Front und Boden angebracht.

Das AI-6B nimmt neben einem  ATX-, Micro-ATX- oder Mini-ITX-Mainboard drei externe 5,25-Zoll-Laufwerke (bzw. auch ein 3,5-Zoll-Laufwerk) sowie sieben 2,5- oder 3,5-Zoll-Laufwerke auf. Die Festplatten bzw. SSDs werden wie bei vielen Konkurrenzmodellen auch in Laufwerksschubladen montiert, die Festplattenkäfige selbst sind herausnehmbar.

Der Innenraum wurde schwarz lackiert, der Mainboard-Tray kann Aussparungen für Kabelmanagement und CPU-Kühlermontage vorweisen. Das I/O-Panel bietet je zweimal USB 3.0 und USB 2.0 sowie Audiobuchsen. Der Midi-Tower ist 207 x 509 x 527 mm groß und bringt 11 kg auf die Waage, ist also kein Leichtgewicht.

Das anidees AI-6B wird exklusiv bei caseking.de angeboten. Neben der regulären Variante für 109,90 Euro können auch eine schallgedämmte Variante ("Silent") und eine Variante mit Seitenfenster ("Window") für je 119,90 Euro erworben werden. Ein erster Test von techpowerup.com kommt zu einem weitgehend positiven Fazit.