Bereits auf der Comptex im Juni präsentierte ASUS einen neues Gaming-Komplettsystem - wo wirklich mit finalen Daten wollte man zu diesem Zeitpunkt allerdings noch nicht rausrücken.

Gaming-Rechner - ASUS präsentiert High-End Gaming-PC

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuGaming-Rechner
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 10/111/11
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Auf der Gamescom stellt man den GC 8565 getauften Rechner nun wieder vor und nennt nun auch technische Daten. So kommt eine Wasserkühlung ebenso zum Einsatz, wie zwei SSDs im RAID 0 und eine ausreichende Menge an Arbeitsspeicher.

Wer will, kann den Intel Core i7 Prozessor auf Standardtakt laufen lassen oder aber in drei Stufen übertakten. Dies quitiert die Beleuchtung des Rechners dann auch mit dem Wechsel auf eine andere Farbe. An der Front bietet das Gehäuse einen 16-in-1 Kartenlesen, 1x Mikrofoneingang, 1x Kopfhörerausgang, 2x USB 3.0 und 2x USB 2.0. Auf der Rückseite stehen zahlreiche weitere Anschlüsse zur Verfügung.

Das im "Stealth-Design" gehaltene Gehäuse misst 270 x 500 x 601 (B x H x T) mm und wiegt 13 kg.

Technische Daten des GC 8565:
- Intel Core i7-2600K
- OC Level 1: 4,2 GHz / OC Level 2: 4,4 GHz / OC Level 3: 4,6 GHz
- Wasserkühlung für den Prozessor - fünf weitere Gehäuselüfter
- 16 GB DDR3-1600
- ASUS P8Z68 Pro
- ASUS GeForce GTX 590
- 2x Intel SSD mit 80 GB im RAID 0
- 2 TB HDD mit 7200 RPM
- Blu-Ray Combo-Laufwerk
- ASUS Xonar DX Soundkarte
- 700 Watt Netzteil

Leider kann ASUS noch immer keinen Preis für das Komplettsystem nennen. Erscheinen soll es aber in Kürze.