Mit dem Launch der Ivy-Bridge-Prozessoren zeigt MSI nun zwei neue Gamingsnotebooks, die auf den Namen GT70 und GT60 hören. Beide Notebooks kommen mit einem Intel HM77-Chipsatz daher und als Grafikkarte ist eine NVIDIA GeForce GTX 670m verbaut. Auch kommt eine Killer E2200 Netzwerkeinheit, genau wie eine Steel Series Tastatur, zum Einsatz. Damit will MSI die beiden Modelle auf den anspruchsvolle Gamer zugeschnitten haben.

Gaming-Notebooks - MSI zeigt Gaming-Notebooks mit GTX 670M und Ivy-Bridge

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 14/161/16
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das GT70 kommt mit einem 17,3" Full-HD Anti-Reflektions-Display daher, um bei jeder Art von Lichteinfall spielen zu können. Die Steel Series Tastatur ist von hinten beleuchtet und kann in 1000 Farbvariationen hinterleuchtet werden. Zudem sind die Audiobuchsen vergoldet, was laut MSI einen besseren Soundqualität ergeben soll.

Mindestens 12 GB DDR3 Arbeitsspeicher sind verbaut - optional sind auch 16 GB DDR3 Arbeitsspeicher für das GT70 verfügbar, genau wie ein Blu-Ray Brenner und ein MSI Super Raid 0 Konfiguration für die Massenspeicher. Diese besteht aus zwei 64 GB SSDs, die im Raid 0 zusammengeschaltet sind und einer 750 GB Festplatte, welche mit 7200 Umdrehungen/Minute läuft.

Gaming-Notebooks - MSI zeigt Gaming-Notebooks mit GTX 670M und Ivy-Bridge

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 14/161/16
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das GT60 weißt genau so viel Power auf, wie der große Bruder, kommt jedoch in einer mobileren Größe von 15,6" daher. Auch hier wird nicht auf ein Full-HD Anti-Reflektions-Display verzichtet. Dazu kommen zwei Festplatten, die in einem Raid 0 Verbund zusammengeschlossen sind und einen gesamten Speicher von 1 TB bereitstellen.

Beide Modell werden mit einer Zwei-Jahres-Hersteller-Garantie ausgeliefert. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 1499.99 US-Dollar für das Basis-Modell.

Gaming-Notebooks erscheint demnächst für PC. Jetzt bei Amazon vorbestellen.