Der für Gaming-Produkte bekannte Hersteller Razer präsentiert das BlackShark 2.0 Gaming-Headset in der Battlefield 3 Collectors Edition. Das Headset ist vom Design her an ein Piloten-Headset angelehnt und kommt in einem Design aus Schwarz und Orange daher. Die komplett ohrumschließenden Hörer bieten nach Herstellerangabe einen basslastigen Stereo-Sound.

Gaming-Hardware - Razer stellt Gaming-Headset BlackShark in der 'Battlefield 3'-Ausführung vor

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuGaming-Hardware
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 31/321/32
Am Bügel prangt das Battlefield-Logo.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das Mikrofon ist abnehmbar und dazu geliefert wird ein Splitter-Adapterkabel für den Audio- und den Mikrofon-Anschluss. Das Ohrpolster besteht aus Kunstleder und hat ein sogenanntes „Formgedächtnis“, welches für hohen Tragekomfort sorgen soll. Die Lautsprecher haben einen Durchmesser von 40 mm. Im Gesamten beläuft sich das Gewicht des Headsets auf rund 290 Gramm.

Der Frequenzbereich reicht von 20 Hz bis 20 kHz und die Impedanz beträgt 29 Ohm. Die Eingangsleistung der Kopfhörer beläuft sich auf 50 mW. Die Verbindung zwischen Headset und Computer übernimmt ein 1,3 Meter langes Kabel mit einer Gummiummantelung. Am Ende des Kabel sind 3,5 mm Klinkenstecker für Audio und Mikrofon zu finden.

Das Mikrofon deckt einen Frequenzbereich von 50 Hz bis 16 kHz ab und der Rauschabstand beläuft sich auf 50 dB. Das Aufnahmemuster ist unidirektional, was bedeutet, dass es nur aus einer Richtung kommt.

Razer gibt für das BlackShark Headset in der Battlefield 3 Edition einen Preis von 129,99 Euro an. Ab Juli diesen Jahres soll das Headset seinen Weg in die Regale der Läden finden.