Laut Johnathan Nightingale, welcher die Entwicklung von Firefox leitet, soll es in Zukunft alle sechs Wochen eine neue Version von Mozillas beliebten Browser Firefox geben.

Firefox 5 - Mozilla Firefox: Alle sechs Wochen eine neue Version?

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/43Bild 29/711/71
In den letzten Wochen und Monaten veröffentlichte Firefox so viele Versionen wie noch nie
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Mozilla kündigte dies ja schon beim Rapid-Release-Modell an,  jedoch hieß es damals noch, dass es zum Teil 12 bis 18 Wochen dauern könne. Nun ist man aber überzeugt, alle sechs Wochen eine neue Version von Firefox veröffentlichen zu können. 

In einen Blogeintrag erklärte Johnathan Nightingale, der schnellere Release bringe nicht nur den Vorteil, dass neue Funktionen schneller beim Nutzer ankommen, sondern auch, dass die Software robuster werde.

Der Ablauf soll wie folgt aussehen: Die Entwicklung der neuen Version soll sechs Wochen dauern, danach findet eine Testphase von zwölf Wochen statt, in der verschiedene Auroras und Betas verwendet werden.

Während die neue Firefox-Version sich schon in der Beta-Phase befindet, befindet sich der Nachfolger schon im Aurora-Stadium und eine neue Version steckt schon in der Entwicklung. Mit dieser Art der Entwicklung ist es möglich, alle sechs Wochen (wenn keine größeren Probleme auftauchen) eine neue Version zu veröffentlichen.