Die Schwester von Mark Zuckerberg, welche auch zugleich für das Marketing bei Facebook verantwortlich ist, verlässt Facebook um ihre eigene Firma zu gründen.

Randi Zuckerberg bestätigte ihren Abschied mit einem Eintrag beim Kurznachrichtendienst Twitter. "Mit gemischten Gefühlen habe ich heute meinen Abschied von Facebook mitgeteilt, um meine eigene Initiative zu starten. Bald mehr Informationen dazu", schrieb sie.

Außerdem schrieb sie: "Jetzt ist für mich die perfekte Zeit, Facebook zu verlassen und ein Unternehmen aufzubauen, das sich auf die aufregenden Trends konzentriert, die in der Medienbranche stattfinden."

Randi hatte ihrem Bruder 2004 geholfen, aus dem Studienprojekt TheFacebook eine erfolgreiche Internetfirma zu schaffen. Facebook besitzt mehr als 750 Millionen registrierte Nutzer und wird auf einen Firmenwert von über 100 Milliarden Dollar geschätzt.
 
Mark Zuckerberg wollte sich nicht persönlich zu dieser Mitteilung äußern. Die Nachfolgerfrage ist ebenfalls noch nicht geklärt.