Nach dem mehr als holprigen Start an der Börse und den eher durchwachsenen Quartalszahlen hat Facebook soeben die Zahlen für das 3. Quartal veröffentlicht.

Facebook - Facebook weiterhin in der Verlustzone

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuFacebook
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 40/411/41
Das hatte sich Facebook anfangs wohl anders vorgestellt.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Der Umsatz lag demnach bei 1,262 Milliarden US-Dollar, also höher als im Quartal zuvor (1,184 Milliarden US-Dollar) und auch deutlich über den 954 Millionen US-Dollar im Vorjahresquartal, aber dennoch wurde ein Verlust von 59 Millionen US-Dollar geschrieben.

Im 3. Quartal 2011 erwirtschafte Facebook noch einen Gewinn von 227 Millionen US-Dollar. Der Gewinn vor Steuern lag bei 311 Millionen US-Dollar.

Facebook gibt an, dass man derzeit 1,01 Milliarden angemeldete Nutzer verwalte, von denen 584 Millionen auch täglich aktiv sind. 604 Millionen Nutzer greifen auf Facebook von mobilen Geräten wie Smartphones und Tablets zu.