Für den morgigen Tag lädt Facebook zu einem Event mit der Headline: "Come See Our New Home on Android". Dies lässt viel Spielraum zu Spekulationen zu, denn von einer eigenen Hardware bis zu Auffrischung der Benutzeroberfläche unter Android ist alles möglich.

Die zahlreichen Gerüchte zu einer eigenen Hardware waren bereits im Vorfeld bestimmend, und nun ist auf dem Twitter-Account @evleaks auch ein Fotos des vermeintlichen Smartphones aufgetaucht - dem HTC First (Foto davon unter dem Quellenlink).

Dennoch scheint es weniger um die Hardware zu gehen, als vielmehr um die Software namens "Facebook Home". Dabei handelt es sich vermutlich um einen Custom-Launcher bzw. eigenen Homescreen mit tiefgreifender Facebook-Integration.

Technische Daten nennt die Quelle nicht, die will aber Android Police bereits vor einigen Tagen erfahren haben. Demnach verfügt das HTC First über ein 4,3 Zoll Display mit 720p-Auflösung, einen Dual-Core Snapdragon S4 Prozessor, 1 GB RAM, eine 5 Megapixel Kamera auf der Rückseite und eine 1,6 Megapixel Kamera für Videotelefonie.

Anhand dieser Spezifikationen wird klar, dass Facebook den Fokus sicher nicht auf die Hardware legen wird.
Am morgigen Donnerstag um 19:00 deutscher Zeit startet der Event bei Facebook und dann werden wir sicherlich auch erfahren, was sich hinter Facebook Home verbirgt.