Derzeit sorgt Microsoft mit einer mysteriösen Werbekampagne - virales Marketing lässt grüßen - für Aufsehen im Netz und schwört seine Jünger auf den neunten September ein. Dann sollen die Redmonder dem Bekunden der Gerüchteküche nach, die Laser-Maus aufs Alteisen schicken.

Mittels der BlueTrack-Technologie sollen sich Mäuse zukünftig noch präziser steuern lassen. Genährt werden die Spekulationen von einem italienischen Online-Versand, der den neuen Microsoft-Nager schon führt. Was sich hinter BlueTrack genau verbirgt, ist nicht ganz klar, der Beschreibung zufolge, handelt es sich aber um eine Kombination aus einer blauen LED samt Weitwinkellinse.