Am gestrigen Tage gab die deutsche Videospiel-Schmiede Crytek bekannt, dass man im Rahmen der Game Developer Conference (GDC) - die vom 23. bis 27. März in San Francisco stattfinden wird - einen ersten Ausblick auf die CryEngine 3 gewähren wird. Bekannt ist die Engine der Frankfurter aus Spielen wie Far Cry oder auch Crysis.


Auch wenn bisher so gut wie nichts über die dritte Inkarnation der CryEngine bekannt ist, ließ Crytek durchblicken, dass die neue Engine voll skalierbar ist und auf einer Vielzahl von Plattformen laufen sollen. Crytek-Chef Cevat Yeril äußerte sich folgendermaßen:

With CryENGINE 3 we are delivering our best game development technology that enables our clients to achieve their vision on current and future platforms to develop games such as MMOs, action games and more. Our complete game engine solution enables realtime development, ensures teams are able to maximise their own creativity, saves budget and creates greater gaming experiences. Also with our solution developers can start working on their next generation games today.