Seit gefühlt fünf Jahren ist die CeBIT nicht mehr das, was sie vor einigen Jahren noch war: Eine Leitmesse, die zum Magneten der digitalen Wirtschaft wurde. Dass dies nicht nur für unsereins, der seinen Fokus auf Hardware, Notebooks, Tablets und Smartphones gelegt hat, gilt, zeigen die Besucherzahlen.

So schlenderten in diesem Jahr erneut weniger Besucher über das Messegelände der CeBIT. Die Zahl derer schrumpfte im Vergleich zum Vorjahr um fast 10 Prozent auf insgesamt 285.00 Besucher. Vor zwei Jahren waren es noch 339.000 und damit gut 16 Prozent mehr als in diesen Tagen.

Dennoch gehört es inzwischen wohl zum alljährlichen Auftrag der Veranstalter, die Zahlen schön zu reden. Dies tat man bereits schon im Vorfeld der Messe, indem man klar stellte, sich in diesem Jahr nicht auf quantitative Bewertungskriterien wie die Zahl der Austeller, Besucher oder der genutzten Messefläche, zu stürzen, sondern vielmehr auf qualitative Kennzahlen. Schon der erste Satz der heutigen Pressemitteilung verdeutlich dies: „Die CeBIT als weltweit wichtigste Veranstaltung für die digitale Wirtschaft hat in diesem Jahr weiter an Qualität gewonnen.“

Demnach sei man in diesem Jahr vor allem über die hohe Zahl der Fachbesucher und damit den „Entscheidern und Chefs der Branche“ erfreut. Der Anteil dieser lag bei knapp 84 Prozent. Die Austeller aus über 120 verschiedenen Ländern hätten sich ebenfalls wieder einmal mehr sehr zufrieden gezeigt, heißt es in der offiziellen Pressemitteilung der Deutschen Messe AG weiter: Über sieben Millionen Geschäftsgespräche soll es während der letzten Tage in Hannover gegeben haben. Zumindest eine Zahl, die konstant hoch gehalten wurde.

Davon sollen vor allem mehr als 4.000 Unternehmen aus 70 Ländern profitiert haben, die sich nach Hannover aufgemacht hatten. Darunter vor allem viele Start-Ups, denn so jung wie in diesem Jahr sei das Publikum noch nie gewesen. Das brachte wohl den angepriesenen frischen Wind in die Branche.

Die CeBIT muss sich in den nächsten Jahren grundlegend neu entdecken. Was die Veranstalter daraus machen werden, bleibt abzuwarten. Der Termin für die CeBIT 2014 steht schon fest: Vom 11. bis 15. März 2014 wird das Messegelände wieder geöffnet sein.
Alle News zur CeBIT 2013 finden sich auf unserer Übersichtsseite.