Spiele werden immer komplexer und aufwendiger, wollen meist noch mit hochauflösenden Texturen trumpfen, um den stundenlangen Zwischensequenzen gerecht zu werden, und bieten eine immer realistischere Spielwelt an. Das geht natürlich vor allem auf Kosten der physikalischen Größe, was bedeutet, dass etwa herkömmliche DVDs langsam aber sicher an der Knappheit nagen.

Sony hat den Formatkrieg gegen Microsoft gewonnen und gibt der Blu-ray mehrere Jahre, um nach eigenen Aussagen das letzte optische Medium zu sein. Auch wenn die Blu-ray-Player und Filme wie Blei in den Regalen liegen, sieht Samsung das Jahr 2008 für ein erfolgreiches Jahr für das HD-Medium. Anders sieht es hingegen bei der Lebenspanne aus, die laut Samsung nur noch maximal fünf Jahre betragen soll, bis sie von einem neuen Medium abgelöst wird.