Wie "The Inquirer" berichtet, ist die Marke der 128-GB Blu-ray-Discs erreicht worden. So soll die neue Größe in diesen Tagen finalisiert worden sein und den Namen BDXL tragen. In zwei verschiedenen Versionen, einer mit drei Layern und 100 GB und einer mit vier Layern und 128 GB sollen die BDXL-Datenträger auf den Markt kommen.

Die meisten auf dem Markt erhältlichen Laufwerke hingegen werden die neuen Größen nicht unterstützen, da diese meist nur für maximal zwei Layer ausgelegt sind. Für Filme sind die Datenträger aber wahrscheinlich eher nicht gedacht, hier sieht die Blu-ray-Disc-Association einen Einsatz als Archivierungsmedium vor.