Es ist inwzischen schon fast Tradition, dass kurz nach einem neuen Apple-Produkt die Spekulationen rund um das nächste Gerät beginnen. So ist dies auf dem Blog All Things D geschehen, denn dieser meldet kurz nach dem Start des iPhone 4S, dass die Produktion des iPad 3 bereits in diesem Quartal beginnen soll.

Apple iPad - Produktionstart des iPad 3 bereits in diesem Quartal?

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/18Bild 31/481/48
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Laut dem Analyst Jeff Fidacaro von Susquehanna Financial sollen im vierten Quartal bereits 600.000 bis 1 Million Exemplare produziert werden. Des Weiteren sei der Verkaufstermin zwar noch nicht bekannt, aber Apple soll zum jetzigen Zeitpunkt angeblich für den Monat März planen. Als Grund für einen so frühen Produktionstart wird angegeben, dass Apple zum Produktstart lediglich genügend Geräte auf Lager haben möchte, um die Kunden mit einer genügend großen Stückzahl versorgen zu können.

Die technischen Daten des iPad 3 sind natürlich noch nicht bekannt. Aber die Geheimhaltung von Apple ist auch nichts Neues und meist sind alle Details erst nach der offizielle Pressekonferenz bekannt. Als ziemlich sicher gilt bisher nur, dass das iPad 3 ein verbessertes Display erhalten soll und somit die Auflösung gegenüber der ersten und zweiten Generation deutlich gesteigert werden soll.

Solche Spekulationen sind aber mit sehr viel Vorsicht zu genießen. Erst vor kurzer Zeit hat Apple bewiesen, dass die Geheimhaltung sehr gut funktioniert, denn die meisten Analysten sind nicht nur von einem iPhone 4S ausgegangen, sondern auch von einem komplett überarbeiten iPhone 5.