Erst gestern hat Apple vor dem Landgericht in Düsseldorf eine einstweilige Verfügung gegen Samsung durchgebracht, die den Vertrieb des Galaxy Tab 10.1 in der EU untersagt.

Basierend auf dem Gemeinschaftsgeschmackmuster 000181607-0001, dass das Design des iPad schützt, darf Samsung nun vorerst das Galaxy Tab 10.1 nicht in der EU vertreiben.

Ausgenommen sind bislang die Niederlande - doch auch hier hat Apple bereits ein Verfahren angestrebt. In der genannten Verfügung findet sich nun auch ein Hinweis auf das Motorola Xoom.

Bislang ist allerdings nicht klar, welche Konsequenzen das für das unter anderem durch die Telekom vertriebene Tablet hat. Gleiches gilt auch für ein Tablet von JAY-Tech, einem deutschen Unternehmen.