Der US-amerikanische Konzern Apple plant nun eine Preissenkung beim iPad 2 mit 16 und 32 GB, wie der taiwanesische Branchendienst Digitimes berichtet.

Die Preise würden um 50 US-Dollar auf nun 449 US-Dollar beziehungsweise 549 US-Dollar gesenkt. Apple will damit den Weg für den Nachfolger, das Apple iPad 3, ebnen. Die neueste iPad-Generation aus dem Hause Apple ist für den 7. März angekündigt.

Das iPad 2 ist bereits seit einem guten Jahr auf dem Markt und kann sich trotzdem noch gegen die Konkurrenz behaupten. Es wird den Konkurrenten gegenüber sogar als technologisch überlegen angesehen, womit sich das Unternehmen aus Cupertino durch die Preissenkung einen weiteren Anstieg der Nachfrage auf dem Endkundenmarkt erhofft.

Zudem versucht Apple noch mehr Druck auf die Konkurrenz auszuüben, indem sie bald ein iPad 2 mit 8 GB Speicher in der Preis-Spanne von 349-399 US-Dollar platzieren wollen.