Mit dem iPhone 4S führte Apple die Sprachsteuerung Siri ein und stellt dieses Feature auch weiterhin als Herausstellungsmerkmal in seiner Marketingmaschinerie voran.

Dem neuen iPad wurde aus verschiedenen Gründen nicht der volle Funktionsumfang gegönnt, letztendlich beschränkt sich der Dienst auf die reine Diktierfunktion. Es ist kein allzu weiter Weg, sich dies auch für das kommende OS X 10.8 Mountain Lion vorzustellen.

In der neuen Preview-Version von OS X 10.8 bzw. dem darin enthaltenen Safari 5.2 sind nun Tastaturbefehle aufgetaucht, die auf eine Diktierfunktion hindeuten. Da eine Aktivierung über das virtuelle Keyboard nicht möglich ist und die Tastaturen die entsprechende Taste offensichtlich auch vermissen lassen, dürfte ein Kurzbefehl die denkbarste Alternative sein.

Safari führt dazu "Cmd-Cmd" auf, sicherlich erst einmal nur ein Platzhalter. Auch im Code von Mountain Lion wurden bereits entsprechende Hinweise gefunden, bislang aber scheint die Funktion noch nicht aktiv zu sein.

Bilderstrecke starten
(37 Bilder)