Erst vor wenigen Tagen hat das Chronic Dev Team Absinthe 2.0 und damit den untethered Jailbreak für alle aktuellen iOS-Geräte, einschließlich des neuen iPads, veröffentlicht.

Offenbar hat Apple bereits darauf reagiert und einen neuen Build von iOS 5.1.1 für das iPhone 4 erstellt. Nach der Installation dieser neuen Version ist zumindest der Jailbreak nicht mehr möglich, weitere Änderungen sind bislang nicht bekannt.

In der Software geht es von Build 9B206 um nur zwei Nummern im neuen Build auf 9B208 hinauf. Compiled wurde "iPhone3,1_5.1.1_9B208_Restore.ipsw" vor ein paar Tagen, also vor dem Release von Absinthe 2.0.

Die neue Version von iOS 5.1.1 steht bislang nur für das iPhone 4 zur Verfügung. Das Update wird allerdings weder per iTunes, noch über die Over-The-Air-Update-Funktion von iOS angezeigt. Nur eine manuelle Installation steht derzeit zur Auswahl. Der Download ist direkt von den Servern bei Apple möglich.