Zwei Gerüchte, die sich seit Monaten halten, aber immer nur an der Oberfläche kratzen konnten, ergeben zusammengeführt ein flaches MacBook Pro 15".

Dass Apple früher oder später die SSD des MacBook Air auch im MacBook Pro verwenden wird, ist mehr als wahrscheinlich. Dass sich Apple auch traut das optische Laufwerk wegzulassen, zeigt der Release des Mac minis - das MacBook Air der 1. Generation war nur der erste Schritt.

Bereits Anfang des Jahres vermeldete die Gerüchteküche, dass ein neues Gehäuse-Design angeblich in einer frühen Testphase sei. Nun will MacRumors erfahren haben, dass sich Apple bereits in der letzten Testphase befinde. Natürlich ist weiterhin unklar, ob Apple ein solches Produkt überhaupt auf den Markt bringen wird und ob es nicht vielleicht schon mit der nächsten Generation der Fall ist.

Der Erfolg des MacBook Air könnte Apple recht geben und inzwischen ist auch klar, dass eine gewisse Performance in einem solchen Formfaktor durchaus machbar ist. Das MacBook Air 11" ist nach der Einstellung des MacBooks der neue mobile Einsteiger-Mac. Zwischen dem MacBook Air 13" und dem aktuellen MacBook Pro 15" sehen wir eigentlich nur schwer ausreichend Luft für ein MacBook Pro/Air 15".

Die letzte Aktualisierung der MacBook Pros erfolgte im Februar diesen Jahres. Mit einer neuen Generation ist also erst in einigen Monaten zu rechnen.