Die Vorstellung weiterer Prozessoren bei Intel, vor allem für den Mainstream-Bereich, und die damit verbundenen Preissenkungen der letzten Tage, ging nicht an Konkurrenz vorbei. So soll laut den Kollegen von TechConnect AMD die Preise seiner Prozessoren in den nächsten Tagen anpassen. Während der Phenom X3 8450 aktuell schon für 125 US-Dollar über die Ladentheke wandert, plant der Halbleiterspezialist den Drei-Kern-Prozessor nur noch für 104 US-Dollar zu vertreiben. In Deutschland liegt der Preis bei rund 75 Euro.

Auch der Phenom X4 9950 soll von 175 auf 154 US-Dollar, bei einer Abnahme von 1000 Stück, gesenkt werden. Derzeit will man hier zu lande noch rund 120 Euro. Zu guter Letzt soll auch die Black Edition des Phenom X4 9850 angepasst werden. Der 2,5 GHz schnelle Vier-Kerner soll schließlich um 11 US-Dollar auf 194 US-Dollar fallen. Mit rund 150 Euro kostet dieser, der drei erwähnten Prozessoren, am meisten. Wann und ob die Preissenkung durchgeführt wird, bleibt derzeit noch abzuwarten.