War Amazons Musik-Download-Dienst bisher nur auf den US-amerikanischen und britischen Markt beschränkt, will die Financial Times Deutschland (FTD) unter Berufung auf informierte Kreise erfahren haben, dass der iTunes-Konkurrent noch vor Ostern auch hierzulande erscheinen soll. Amazons Dienst zeichnet sich nicht nur dadurch aus, dass er komplett DRM-frei, sondern auch teilweise günstiger als das Apple-Pendant ist. So sind einzelne Titel schon ab 79 US-Cent und gewisse Alben ab 3,99 USD verfügbar. Da Amazon in Deutschland zu den größten CD-Händlern zählt und über einen großen Kundenstamm verfügt, rechnen Branchenexperten mit einem Erfolg des Download-Dienstes.