Der kleine Hersteller Psystar ist schon seit Längerem in einen Prozess mit Apple verwickelt, da dieser Computer herstellt und sie mit Apples Betriebssystem ausliefert. Dies ist laut Apples Produktpolitik jedoch untersagt und so haben die Cupertiner eine Klage eingereicht. Anstatt nachzugeben, legt der rebellische Hersteller noch eins drauf.

Mit dem "OpenPro" bietet man nun eine weitere Version des Open PCs an, die neben den schon bekannten Spezifikationen jetzt auch zusätzlich noch um eine GeForce 9800 GT von NVIDIA und ein Blu-ray-Laufwerk erweitert werden kann. Dafür muss der Kunde jedoch 200 bzw. 310 US-Dollar mehr auf die Ladentheke legen, sodass man bei einem Grundpreis von 1154,99 US-Dollar bei rund 1700 US-Dollar mit den beiden Extra-Features liegt. Für diesen Preis gibt es bereits legale Macs, bei denen man nicht um die Updatefähigkeit bangen muss.