Laut einer Twitter-Auswertung der Social-Media-Analysten von Leadsift und einer Umfrage des Markforschungsunternehmens Taylor Nelson Sofres, kurz TNS, liegt die PS4 vorn und wird doppelt soviele Einheiten absetzen können.

Aktuelles - Teens und Twitter-Nutzer bevorzugen die PS4 gegenüber der Xbox One

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuAktuelles
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 8/91/9
Wird sich die PS4 doppelt so oft verkaufen?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Lange hat es gedauert, doch nun ist es soweit: Die Veröffentlichung der beiden Next-Gen-Konsolen von Sony und Microsoft stehen noch diesen Monat an. Den Startschuss gibt Sony mit der Veröffentlichung der PS4 in den USA. Hierzulande muss man noch bis zum 29. November warten. Die Xbox One erscheint am 22. November.

Analysten und Umfragen haben schon mehrfach versucht, den Gewinner des kommenden Duells zu ermitteln. Neben Wedbush-Analyst Michael Pachter und Baird-Analyst Colin Sebastian sogar der Internethändler Amazon. Nun sind zwei neue Ergebnisse hinzugekommen. Und sie sehen beide in der PS4 den Sieger.

Leadsift hat zwei Wochen lang Tweets analysiert, die mit PS4 oder Xbox One zu tun hatten. Das Ergebnis:

  • Insgesamt gab es innerhalb von zwei Wochen rund 398,756 Tweets über die Next-Gen-Konsolen. 145,574 Leute behandelten die Xbox One von Microsoft, 253,182 Leute behandelten die PS4 von Sony.
  • Von diesen Leuten haben 7701 Leute angegeben, sich eine PS4 zu kaufen, während lediglich 4333 Leute angegeben haben, sich eine Xbox One kaufen zu wollen.
  • Die Zahl der Männer, die über die Next-Gen-Konsolen twitterten, war rund 650% höher als die Zahl der Frauen.
  • Die Xbox One hatte zudem doppelt soviele negative Erwähnungen wie die PS4.

Bei der Umfrage von Taylor Nelson Sofres, die auf der Plattform Ebates.com durchgeführt wurde, befragte Das Marktforschungsunternehmen rund 500 Teenager und fand heraus, dass der Großteil der Teenager sich die PS4 zu Weihnachten wünschen würden. Das Ergebnis treffe aber auch auf Erwachsene zu. Außerdem steht die PS4 nur an zweiter Stelle - an erster Stelle steht ein beliebiges Produkt von Apple. An dritter Stelle folgt dann die Xbox One.

Laut der Umfrage wünscht sich der Großteil (88 Prozent) der Teenager zwischen 12 und 17 Jahren ein elektronisches Gerät zu Weihnachten. 20 Prozent von denen wünschen sich die PS4 von Sony, während sich nur 13 Prozent eine Xbox One von Microsoft wünschen.

In der Geschlechteraufteilung wünschen sich 28 Prozent aller männlichen Befragten eine PS4, während es bei den weiblichen Befragten nur 13 Prozent sind. Die Xbox One wünschen sich 22 Prozent der männlichen Befragten und gerade mal 5 Prozent der weiblichen Befragten.

In Sachen Spieleauswahl wünschen sich 12 Prozent der Teenager Activisions Call of Duty: Ghosts. Bei den Erwachsenen wünschen sich 18 Prozent dieses Spiel. Grand Theft Auto 5 wird von 10 Prozent der Teenager gewünscht, während satte 28 Prozent der Erwachsenen sich einen Ausflug nach Los Santos wünschen. Nintendos Pokemon X & Y wird lediglich von 5 Prozent der Teenager gewünscht. Erwachsene scheinen dagegen nichts mit dem Titel anfangen zu können.