Das Wort 'Selfie' ist das englische Wort des Jahres. Das bezeichnet ganz schlicht ein Selbstprotrait, welches meistens extra dafür geschossen wurde, um es in sozialen Netwerken wie Facebook, Twitter, Instagram und Co. zu teilen.

Aktuelles - 'Selfie' ist englisches Wort des Jahres

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuAktuelles
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 8/91/9
Auch in Grand Theft Auto 5 spielen Selfies eine Rolle. Spätestens seit Instagramm sind sie äußerst beliebt.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Für die Bestimmung des Wortes zeichnet sich das Oxford English Dictionary verantwortlich, das englische Äquivalent zum Duden. Erstmals aufgetaucht ist das Wort im Jahr 2002 in einem australischen Blog. Laut Oxford English Dictionary stieg die Verwendung von Selfie innerhalb von 12 Monaten um satte 17.000 Prozent.

Inzwischen ist das Wort aus dem Sprachgebrauch in Verbindung mit dem Netz und den sozialen Netzwerken nicht mehr wegzudenken. Auch im Deutschen hat sich dies rasant verbreitet, vor allem in diesem Jahr.

Seit 2011 gehört Selfie zum offiziellen englischen Sprachwortschatz. Einer britischen Studie zufolge soll es sich bei 30 Prozent aller von 18- bis 24-Jährigen gemachten Smartphone-Fotos um Selbstporträts handeln.

Über das deutsche Wort des Jahres muss noch entschieden werden.