Wer vor ein paar Tagen den Apple Store in Sydney besuchte, der staunte nicht schlecht. Wie aus dem Nichts tauchten schwarzgekleidete Leute mit einem Plakat in den Händen auf, um den Apple Store zu belagern und sowohl den Kunden als auch der Belegschaft lautstark die Worte "Wake Up" entgegenzurufen.

Dabei handelte es sich um einen Flashmob, der von Samsung als Marketing-Aktion ins Leben gerufen wurde. Zwar war kein Samsung-Logo zu sehen, doch das Unternehmen veranstaltet schon länger eine Kampagne mit dem Slogan "Wake Up".

Alle Beteiligten wurden mit einem Reisebus direkt vor den Apple Store gefahren, der ebenso wie die Meute komplett in Schwarz daherkam und mit dem Slogan verziert war. Samsung Australien will angeblich nichts von einer solchen Marketing-Aktion wissen und distanziert sich davon.

Das aber bezweifeln Insider, zumal Samsung in der Vergangenheit Apple schon immer den ein oder anderen Seitenhieb entgegenstreckte. Unterdessen läuft auf der Wake-Up-Website, auf der genau dieser Slogan inklusive dem Punkt dahinter zu sehen ist, ein mysteriöser Countdown. Nach dessen Ende sollte wohl das Samsung Galaxy S3 angekündigt werden.

Wie der Flashmob in Aktion aussah, zeigt euch das folgende Video.

17 weitere Videos