Wie Examiner berichtet, geht Hacker George "Geohot" Hotz nun neue Wege: er hat einen neuen Job bei Facebook angetreten. Das Ganze soll bereits bestätigt worden sein, nicht zuletzt von Geohot selbst.

Über seinen Facebook-Account schrieb er: "Facebook ist ein wirklich toller Arbeitsplatz... erster Hackathon ist geschafft." Welche Aufgabe er bei Facebook genau übernimmt, ist noch unklar.

Es gab bereits einige Gerüchte, dass Geohot an der offiziellen Facebook-App für das iPad arbeitet, die angeblich nicht mehr lange auf sich warten lassen soll.

Geohot ist bestens für den ersten iPhone-Jailbreak bekannt und schaffte es auch, die PlayStation 3 zu knacken. Für Letzteres wurde er von Sony vor Gericht gezogen, beide Parteien hatten sich dann aber doch außergerichtlich geeinigt.