Die Aktivistengruppe Anonymous veröffentlichte am gestrigen Freitag ein Tool namens U.R.G.E (Universal Rapid Gamma Emitter), mit dem sich Trending Topics auf Twitter beeinflussen lassen sollen.

Anonymous will die Aufmerksamkeit auf wichtigere Themen lenken. Allerdings nicht aktuelle und wichtige Themen aus der ganzen Welt, sondern das Tool soll also dafür sorgen, dass mehr Anonymous-Meldungen in den Twitter-Trends auftauchen. Bei dem Tool U.R.G.E soll es sich jedoch nicht um ein Hijacking-Werkzeug handeln.

Anonymous ruft interessierte Nutzer auf, sich dieses Tool heruterzuladen und aktiv zu verwenden. Die Aktivisten veröffentlichten auch den Quellcode zu dem Programm, so dass jeder Einsicht hat. Zudem steht es nur für Windows-Betriebssysteme zur Verfügung.

Ob es Anonymous schließlich gelingen wird, die Twitter-Trends zu beeinflussen, bleibt abzuwarten. Offenbar sind sie dafür auf die Hilfe der Twitter-User angewiesen, die durch das Tool ein paar Ressourcen mit ihren Account beisteuern.