In der Vergangenheit sorgten die Hackergruppen rund um Anonymous und LulzSec immer wieder für Aufsehen, indem sie Server lahmlegten, wichtige Datensätze gestohlen haben oder einfach zum Boykott aufriefen.

Wie Zeit Online berichtet, soll der angebliche Sprecher von LulzSec und Mitglied von Anonymous von der britischen Polizei Scotland Yard in seinem Haus auf den schottischen Shetland-Inseln festgenommen worden sein.

Der 18-Jährige soll ein wichtiges Mitglied der bekannten Hackergruppen sein und unter dem Pseudonym "Topiary" im Internet agiert haben. Seine Wohnung auf den Shetlands im äußersten Norden Großbritanniens wird zur Stunde noch durchsucht, während er jetzt von Computerexperten vernommen werden soll.

Dass es sich dabei tatsächlich um einen Drahtzieher der Hacker-Gruppen Anonymous und LulzSec handelt, das wurde laut Gizmodo schon bestätigt. Ob damit ein erster Schritt gegen die Machenschaften der Hacker gelungen ist, wird sich in den nächsten Stunden zeigen müssen.