Nostalgiker und Sammelwütige aufgepasst! Nintendo of America hat drei schicke 3DS XL Bundles angekündigt, darunter eines im NES-Retrolook.

3DS - Nintendo kündigt 3DS XL NES-Edition und weitere Bundles an

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zu3DS
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 37/381/38
Sieht schick aus, ist nur leider kein NEW 3DS
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wer noch kein 3DS XL sein eigen nennt, hat ab Oktober die Auswahl zwischen gleich drei speziellen Editionen, die allesamt GameStop-exklusiv sind. Dies kündigte Nintendo auf der GameStop Conference an. Und eines davon dürfte besonders für Retro-Fans von Interesse sein.

So hat Nintendo einen 3DS XL im NES-Design angekündigt. Nicht nur das Gehäuse ist im Retrolook, klappt man den 3DS XL auf, sind auch das Digikreuz und die Buttons im alten NES-Design. Erscheinen soll der 3DS XL im NES-Design am 10. Oktober für 199 Dollar.

Zudem kündigte Nintendo zwei weitere Bundles an: Ein Super Smash Bros. Bundle, das am 19. September erscheinen soll, und ein Persona Q Bundle für den 25. November.

Die Editionen sind bislang nur für den amerikanischen Markt angekündigt. Ob und wann sie auch in Europa erscheinen, steht noch nicht fest.

Aber da ist auch noch ein Haken: Bei den Editionen handelt es sich lediglich um den herkömmlichen 3DS XL. Dabei hatte Nintendo gerade erst den NEW 3DS vorgestellt, der mit verbesserter Hardware, besserer Akkulaufzeit und vor allem mit zusätzlichen Buttons daherkommt, darunter auch ein analoger C-Stick. Während Super Smash Bros. den C-Stick unterstützt, erfordert das kommende Xenoblade Chronicles zwingend den NEW 3DS, wenn man das Spiel haben möchte.