Bereits im Vorfeld sorgte die Ankündigung, dass Telltale Games die Kult-Triologie "Zurück in die Zukunft" als Spiel umsetzen wird, für hitzige Diskussionen. Auf der einen Seite wird dem Projekt von Fans entgegengesehnt, auf der anderen befürchtet man, die Umsetzung könnte so "grausig" sein wie Sam & Max Season 2: All-Zeit bereit für Wii.

Zurück in die Zukunft - Die ersten Details zum Titel der Sam-&-Max-Schöpfer

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuZurück in die Zukunft
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 41/421/42
Das erste Artwork zu Telltales Umsetzung von Zurück in die Zukunft
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Nun, von diesen Auseinandersetzungen, was man denn erwarten dürfte, mal abgesehen (schließlich ist erst heute das erste Artwork veröffentlicht worden) sind nun endlich einige Details bekanntgegeben worden: Mit von der Partie werden natürlich Marty McFly und sein Freund Dr. Emmett L. „Doc“ Brown sein. Auch wird der altbekannte DeLorean wieder als Zeitreisemaschine dienen und durch die fiktive Stadt Hill Valley düsen. Andere bekannte Charaktere der Reihe wurden noch nicht bestätigt, sollen aber auf jeden Fall einen Platz in dem Titel erhalten.

Des Weiteren ist bekannt, dass Telltale Games für die Umsetzung Bob Gale (Drehbuchautor aller drei Filmtitel) gewinnen konnte. Und um die Sache fast perfekt zu machen, hat sich auch Christopher Lloyd dazu verpflichten lassen, wie in den drei Filmen die Rolle des Doc Brown zu synchronisieren.

Zusätzlich wurde bereits bekanntgegeben, dass man den Titel auf fünf Episoden strecken möchte und neben einer PC-Umsetzung auch an einer Version für die XBox 360 und die Playstation 3 arbeite. Zu rechnen ist dabei wahrscheinlich mit einem Spiel im Adventure-Genre.

Und für alle Nostalgiker unter euch:

4 weitere Videos

Zurück in die Zukunft ist für PC, seit dem 09. März 2011 für PS3 und seit dem 30. März 2012 für Wii erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.