Selbst Bob Gale, Drehbuchautor der drei Filme, schämte sich für die alten Zurück in die Zukunft-Spiele.

Zurück in die Zukunft - Bob Gale schämte sich für frühere Filmumsetzungen

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuZurück in die Zukunft
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 41/421/42
Details zum Spiel sind noch Mangelware
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Bob Gale ist selbst ein passionierter Zocker, wie er der Telltale-Community in einem Interview verrät. Doch von den Spielen zu den Filmen hält er überhaupt nichts. „Ich sollte anmerken, dass die früheren ZIDZ-Videospiele wirklich be...scheiden waren. Besonders das 8-bit NES-Spiel von LJN aus dem Jahr 1989 ist wirklich eines der schlechtesten Spiele überhaupt.“

Schuld war aber allein der Entwickler, denn die wollten sich nicht helfen lassen. „Die Leute von LJN wollten überhaupt keine Anregungen der Filmemacher. Aber sie haben uns versprochen, dass sie uns das Spiel zeigen würden, wenn es 'bereit dafür ist'. Ich war schockiert als sie mir es letztendlich gezeigt haben und wollte eine ganze Reihe an Dingen ändern. Allerdings sagten sie uns, dass es natürlich zu spät wäre, noch irgendetwas zu ändern.“

„Ich hab in Interviews den Fans sogar gesagt sie sollen es nicht kaufen, weil ich derart beschämt war, dass ein so schlechtes Produkt unseren Namen trägt.“

Die Geschichte der Zurück in die Zukunft-Spiele ist recht kurz und geht über die SNES Ära nicht hinaus. Das wohl beste Spiel der Serie (ebenfalls SNES) ist leider nur in Japan erschienen und hat es nie nach Amerika oder Europa geschafft.

Glücklicherweise ist TellTale mit ihrem Spiel auf dem richtigen Weg, fügt Gale noch hinzu.

Eine kleine Zusammenfassung der alten Spiele könnt ihr in den folgenden Videos sehen.
(1. Video ab Minute 9:00)

4 weitere Videos4 weitere Videos

Zurück in die Zukunft ist für PC, seit dem 09. März 2011 für PS3 und seit dem 30. März 2012 für Wii erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.