Über Zombi U kann man vieles sagen, was an den üblichen Stellen zur Genüge getan wurde, und das wenigste davon wäre Schlechtes, wenn es nach mir ginge. Der Londoner Überlebenskampf ist so ein herrlich kaputtes, glanzloses Spiel voller brüchiger Stellen in so vielem, was es macht. Und trotzdem - oder vielleicht genau deswegen - richtig gut.

Wo andere Spiele mit Samttüchern und gutem Willen im Nachgang poliert werden, damit keine Ecke zu scharf hervorragt, saß an Zombi U wahrscheinlich jemand mit einer Bohrmaschine. Es mag komisch klingen, aber ich mag die Oberflächen, die dem Aussehen nach auf der alten Wii per Kaiserschnitt auf die Welt kamen.

Für mich passen sogar das pomadige Kampfsystem mit dem Cricket-Schläger, der nur eine Richtung kennt, hin und wieder quengelnde Ruckler, Copy-Paste-Räume und alles, was man dem Spiel so vorwerfen kann. Wirklich eine Menge für Leute auf der Jagd mit Contra-Liste und Bleistift.

Aber was kaputt angeht, Ubisoft, so genau hättet ihr das nicht nehmen müssen.

Wir reden hier von...

Gamebreakern.

Die deutsche Niederlassung hörte von der Problematik kürzlich "zum ersten Mal", wie uns versichert wurde, aber das englischsprachige Forum sagt anderes, und so soll es nicht weitergehen. Nicht so lange der schlimmste Feind eines Spielers in dieses prinzipiell sehr wundervolle Erlebnis funkt.

ZombiU - Bug-Desaster: Was soll das heißen, "Fangen Sie noch mal von vorn an"?

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 26/311/31
Eigentlich cool. Wenn man Zombi U spielen kann und keine Probleme hat, dann ist das ein richtig packender Überlebenskampf.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Vorneweg: Nicht jeder hat so großes Pech wie ich vor kurzem. Die meisten Spieler konnten Zombi U ohne Probleme beenden, zieht man die unendlichen Tode vor dem Finale und die Arena ab – anders hätte unsere Lösung kaum entstehen können. Man muss nur geschickt an diesen handgreiflichen Stoppschildern vorbeikommen. Leider weiß niemand wirklich genau, wie man das anstellt. Haben sie euch erst mal erwischt – kann passieren oder halt nicht, keine Ahnung, woran das hängt; Glück ist kein schlechter Begleiter –, war es das.

Kurze Zeit später, da kommt die bittere Gewissheit, üblicherweise nach zehn bis zwanzig Minuten Googlen mit den Worten "Verarschen, Ubisoft?". Man fühlt sich betrogen, stehen gelassen und nicht abgeholt.

Packshot zu ZombiUZombiUErschienen für Wii U kaufen: Jetzt kaufen:

Meine Geschichte ist die des unsichtbaren Benzinkanisters, irgendwo im letzten Drittel des Spiels. "Direkt [hinter der versperrten Gittertür] findet ihr den gesuchten Benzinkanister sowie die Pumpgun Model 870-Schrotgewehr […]", steht in der Lösung auf gamona. Pfff, verarschen, gamona!? In meinem Spiel steht da null und nichts, vor allem kein Kanister oder irgendwas, das mich weiterbringt.

ZombiU - Bug-Desaster: Was soll das heißen, "Fangen Sie noch mal von vorn an"?

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 26/311/31
Inzwischen hat die Autovervollständigung den Kurs gefunden.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Google-Suche nach "zombi u bug" brachte mich ins Grübeln, erweitert um ein "gas can" immerhin ins offizielle Ubisoft-Forum. Obwohl ich noch nie hier war, fühlte es sich wie ein Nach-Hause-Kommen an. Ich war sofort inmitten von Gleichgesinnten mit denselben Launen wegen derselben Probleme.

Und netten Worten:

- "Ich bin nicht euer Tester, Ubisoft, und ich erwarte eine Entschuldigung"
- "Ich habe all meinen Freunden erzählt, wie gut das Spiel ist, und stehe jetzt schön dumm da"
- "Als ich das erste Mal in das Forum kam, dachte ich, ich sei in der Bugs-/Glitches-Sektion gelandet"
- "Es ist leider mein einziges Wii-U-Spiel. Die angenehme Nebenwirkung: Meine Fertigkeiten beim Zeichnen mit dem Gamepad haben sich verbessert, seit ich im Miiverse in den Zombi-U-Thread poste"

Wann immer jemand ein Thema eröffnet mit "Ich kenne einige Glitches" in der Überschrift, können Dutzende Leute entgegnen: "Kenn ich schon viel länger". Auf jeden neuen Schuh, den das Spiel mit sich herumschleppt, kommen zehn alte Hüte.

ZombiU - Bug-Desaster: Was soll das heißen, "Fangen Sie noch mal von vorn an"?

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 26/311/31
Dabei ist das Spiel an sich verdammt gut :(
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wer in diesem Forum landet, der erwartet Tipps und Kniffe zum Überleben, Ausrüsten, ein paar Richtungsangaben weit über der Kompetenz der vage gehaltenen Karte. Mit Sicherheit nicht seitenweise Beschwerden darüber, wie das Geschehen einfriert und der Spieler kapituliert, nachdem er die Phase "Ach, einfach noch mal richtig nachsehen. Wird schon eine Lösung geben" entmutigt hinter sich hat. Denn unter Umständen gibt es keine.

Fast täglich liest man Wörter wie "stuck", "basement" oder "nursery" in Verbindung, gesetzt als Überschrift eines verzweifelten Menschen, der einfach nur seinen begonnenen Durchgang beenden möchte. Denn das Spiel an sich "ist eigentlich richtig, richtig gut", gestehen die meisten ein. Das ist auch genau das, was ich euch erzählen würde über das merkwürdig schroffe, kantige Ding, das für mich aus dem Stegreif die letzten Produktionen von Capcom und Konami schlägt.

Wer Zeit und Lust hat, drückt STRG + F, egal auf welcher Seite, und sucht nach "Glitch" oder "Bug". Ein User fragt in seiner Überschrift treffend "Möchtet ihr einen Witz hören?", erklärt darin, dass Zombi U in Nordamerika seit zwei Monaten erhältlich ist und Ubisoft es bis heute nicht schaffte, auch nur ein Wort zur Problematik zu verlieren. Ein anderer beantwortet seine eigene Frage, warum es kein technisches Support-Forum gibt, wo doch alle restlichen Ubisoft-Spiele eins hätten, gleich selbst: "Wahrscheinlich wäre es das einzige, das benutzt würde".

Lösung in einer Woche

Moderator Ubi-Mush, immerhin hier und da um Schlichtung bemüht bei Leuten, die auf die Barrikaden gehen und für Ubisoft saftige Worte übrig haben, leitet die Anfragen weiter an die zuständigen Stellen, sagt er, und meldet sich, wenn es etwas Neues gibt. Wochen ist das her. In der Zwischenzeit, so empfiehlt er immer wieder, solle man den technischen Support kontaktieren. Die Kollegen bräuchten "eine Vorstellung darüber, wie weitreichend die Probleme sind".

Mir eigentlich wurscht, ob im Moment zehn oder zehntausend Leute das Geld für das Zombi-U-Bundle bereuen, aber gut, so ein Account ist schnell angelegt. Auch das umständliche System zum Fragenstellen beugt sich irgendwann und die E-Mail ist fix getippt, der Tonfall sehr freundlich (nicht wirklich so, aber die Vorstellung erheiterte mich).

"SEIT WOCHEN GEHT DAS JETZT NICHT UND DER KANISTER IST EINFACH NICHT DA, WO ER SEIN SOLLTE. KANN NICHT WEITERSPIELEN UND HUNDERTE LEUTE EBENFALLS NICHT. LASST EUCH WAS EINFALLEN!"

In spätestens zwei Tagen, versichert das System, gebe es eine Antwort. Eine Woche später kommt immerhin Folgendes: "Wir entschuldigen uns, für die Verspätung in Bezug auf das Problem, welches Sie uns gemeldet haben. Können Sie uns bitte bestätigen, ob das von Ihnen beschriebene Problem weiterhin besteht. Wenn dem so ist, bitte wir Sie, dieses uns mitzuteilen.".

ZombiU - Bug-Desaster: Was soll das heißen, "Fangen Sie noch mal von vorn an"?

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 26/311/31
Wer hier eine austauschfreudige Forenkultur erwartet, wird bitter enttäuscht.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Äh... okay... Natürlich besteht es weiterhin! Ist ja nichts Großartiges passiert seitdem. Trotzdem stuft Ubisoft mein Anliegen vorsorglich als "gelöst" ein, sollte ich innerhalb von drei Tagen keine Rückmeldung geben – mit einer zur Hälfte automatisiert erstellten Antwort. Bis heute warte ich auf einen Hinweis, dass dem Problem überhaupt Beachtung geschenkt wird, oder die tröstenden, erlösenden Worte: "Fangen Sie noch einmal von vorn an". Wurde einigen englischsprachigen Usern in dem Fall ans Herz gelegt. Könnte sogar klappen.

Einer von ihnen beherzigte, was ihm nahegelegt wurde. Beim zweiten Durchgang schaffte er es ein Stück weiter. Nur um einem zu späterer Stunde auftauchenden Fehler in die Arme zu rennen, der ihm die Beine wegsäbelte. Als es einfach nicht klappen wollte, gab er entnervt auf: "Das Spiel ist vielversprechend, aber die Fehler in der Programmierung sind eine furchtbare Enttäuschung", sagt er.

Der deutschen Tipps-und-Tricks-Hotline von Ubisoft wurde das Problem mehrfach gemeldet, aber auch hier: keine vorliegenden Informationen, ob mit einem Update zu rechnen ist, versicherten uns die Mitarbeiter.

Kaum eine der zornigen Ein-Stern-Rezensionen auf Amazon (35 x 5 Sterne; 9 x 1 Stern) bezieht sich auf den Inhalt. Die Leute reden von einem "großartigen Spiel" und "Mega Spielspaß". Sie gestehen ein "super Spiel" ein, allerdings nicht ohne das große Aber hinterm Komma. Wenn man das Pech hat und in die Falle tappt.

ZombiU - Bug-Desaster: Was soll das heißen, "Fangen Sie noch mal von vorn an"?

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 26/311/31
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Nun sitzen wir hier wie die Gestrandeten, mit einem bösen Tellereisen im Knöchel, tatenlos und ohne Plan, wie, wann oder ob es weitergeht. Die Entwickler von Ubisoft Montpellier sind informiert, waren bis dato aber nicht bereit zu einer Aussage. Beschäftigen sich lieber mit der Einsicht, dass die Auswahl an Nahkampfwaffen zu gering war. Ok.

Wir wissen nicht, wie schnell die Zertifizierung eines Patches auf der Wii U vonstattengeht oder wie teuer dieser Vorgang ist. Ist uns als Kunden auch völlig egal. Uns ist auch egal, wo Ubisoft seine Entwickler sinnvoller einsetzt, wenn man der Meinung ist, dass die momentanen Beschwerden keinen Patch rechtfertigen.

Auch Nintendo sollte ein gesundes Interesse daran haben, dass Zombi U endlich reibungslos bis zum Ende funktioniert, jener Titel, um dessen Bedeutung für den Stellenwert der neuen, erwachseneren Konsole man immer bemüht war.

Wo auch immer es hapert: Den Käufern ist das egal. Aber bitte, Ubisoft, fixt dieses an sich faszinierende Spiel. Und wenn das nicht möglich sein sollte, aus welchem Grund auch immer, dann seid ehrlich und sagt: "Sorry, kommt nichts. Fangt doch von vorne an".

Update: Ubisoft hat sich inzwischen bei uns gemeldet und bestätigt, dass die Entwickler an einem Patch arbeiten. Was der genau beinhaltet oder wann er kommt, konnte man nicht sagen. Immerhin...