Wie nicht anders zu erwarten war, hat Nintendo im eigenen Digital Event während der Electronic Entertainment Expo in Los Angeles das neueste Abenteuer von Link vorgestellt.

Zelda Wii U - Zelda Wii U wird ein Open-World-Titel

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/16Bild 11/261/1
Stilistisch bleibt Nintendo dem Stil aus The Legend of Zelda: Skyward Sword treu
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Bereits im Vorfeld wurde heftig spekuliert, ob Nintendo ein neues Zelda-Abenteuer auf der E3 2014 vorstellen würde. Schließlich braucht Nintendo einen Systemseller, der die Verkäufe der Wii U ankurbelt. Und ein neues Abenteuer von Link wäre genau so ein Titel, den die Wii U benötigt. Allerdings war auch schon so gut wie sicher, dass ein neues Zelda vorgestellt würde. Nintendo würde sich diese Schmach nicht antun und ohne einen Zelda-Titel auftauchen. Natürlich gibt es das Spin-off Hyrule Warriors, doch damit wäre es niemals getan. Es stellte sich also lediglich die Frage, was man zu sehen bekäme und vor allem, wieviel.

Und tatsächlich, Nintendo Creative Director Eiji Aonuma höchstpersönlich präsentierte den neuen, noch namenlosen Titel. Fest steht lediglich, dass sich Nintendo auch dieses Mal am Stil von The Legend of Zelda: Skyward Sword orientiert. Link sieht noch ein wenig erwachsener aus. Viel wichtiger ist allerdings, dass man sich nun tatsächlich in ganz Hyrule bewegen kann, wie man will und wohin man will. Laut Aonuma wird das neue Abenteuer ein Open-World-Titel.

Zelda Wii U - Entwicklerinterview E3 2014 + erster TrailerEin weiteres Video

Zelda Wii U erscheint demnächst für Wii U. Jetzt bei Amazon vorbestellen.