In einem Interview in der aktuellen Ausgabe der Famitsu sprach Zelda-Produzent Eiji Aonuma über das kommende Zelda für die Wii U. Mittlerweile soll es noch besser aussehen als noch zur Enthüllung auf der E3 2014. Mehr Infos und Details verspricht Aonuma zur E3 2015.

Zelda Wii U - Eiji Aonuma: Das neue Zelda sieht nun noch besser aus, neue Details auf der E3 2015

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/9Bild 11/191/1
Welches Design von Link ist euer Favorit?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Zelda-Fans dürfen sich mächtig freuen. Schon im Frühjahr 2015 soll The Legend of Zelda: Majora's Mask 3D für den 3DS erscheinen. Doch auf ein Spiel warten die Fans ganz besonders sehnsüchtig - das kommende Zelda für die Wii U. Schon auf der Electronic Entertainment Expo in Los Angeles diesen Jahres konnte das neue Zelda-Abenteuer für Begeisterung sorgen, auch wenn einige Kritiker den erneuten Anime-Look bemängelten.

Produzent Eiji Aonuma versicherte im Interview mit dem Spielemagazin Famitsu, dass Links kommendes Wii-U-Abenteuer grafisch noch einmal zugelegt habe. "Jetzt sieht es noch unglaublicher aus als das, was auf der E3 2014 gezeigt wurde."

Dabei enthüllte Aonuma auch, dass der im Reveal-Trailer gezeigte Gegner so noch nie zuvor in der Reihe gezeigt wurde. Das Entwicklerteam habe sich die Frage gestellt, wie man als Spieler reagieren würde, wenn ein solcher Gegner auftaucht, und wie man als Spieler zu flüchten gedenke. Daraufhin sei dieser Gegner-Typ entstanden.

Weitere Details und Infos verspricht Aonuma zur E3 2015.

Zelda Wii U erscheint demnächst für Wii U. Jetzt bei Amazon vorbestellen.