Der 2002 von Funatics entwickelte Action-Adventure-Klassiker Zanzarah: Das Dunkle Portal ist jetzt auch via Steam verfügbar, 7,99 Euro kostet der Titel.

"Zanzarah – Das verborgene Portal ist ein echter Klassiker der Spielgeschichte und hat vor 13 Jahren eine ganze Generation verzaubert", sagt Thomas Friedmann, Geschäftsführer von Funatics Software. "Nun ist es endlich wieder da: Mit freundlicher Hilfe von Daedalic kann man ab heute eines unserer schönsten Spiele auf Steam erwerben – für alle, die phantastische Spiele lieben oder damals einfach noch zu jung waren."

Verglichen wird Zanzarah gerne mit Pokémon, auch wenn Nintendos Reihe eher in eine andere Richtung geht. Letztendlich ist es aber so, dass es 77 unterschiedliche Feen und Dämonen gibt, mit denen man in Kämpfen antreten und diese trainieren kann. Dabei lassen sich auch Zaubersprüche verwenden.

In Zanzarah: Das Dunkle Portal geht es um zwei Welten: einmal die der Fantasie und die, die wir kennen. Und nur das Mädchen Amy ist in der Lage, beide Welten zu vereinen: "Der Spieler führt Amy in die Welt von Zanzarah; der Magie und des Kampfes, erforscht das Reich mystischer Fabelwesen und nutzt die stetig wachsende Macht der Heldin, um die dort lebenden Feen zu fangen. Denn eben diese Feen sind es, die für Amy in die Arena steigen, wenn sich ihr Kobolde oder andere magische Wesen in den Weg stellen."

Wie das Spiel in Bewegung aussieht, zeigt euch der folgende Trailer.

Welche Videospiel-Genres spielt ihr am liebsten?

  • 2807Rollenspiele
  • 1486Action-Adventures
  • 1266Shooter
  • 1064Strategiespiele
  • 921Adventures
  • 668Horror
  • 542Hack-and-Slay
  • 506Jump-and-Runs
  • 438Rennspiele
  • 345Puzzle und Geschicklichkeit
  • 321Sport
  • 237Prügelspiele
Es haben bisher 4300 Leser ihre Stimme abgegeben.Weitere Umfragen

Zanzarah: Das Dunkle Portal erscheint demnächst für PC. Jetzt bei Amazon vorbestellen.