Seid ihr bei Yu-Gi-Oh! Duel Links bei Stufe 9 angekommen und plötzlich taucht der Vagabund auf? Das ist normal und sollte euch nicht erschrecken. Er ist ein harter Gegner, liefert euch aber dafür eine ordentliche Belohnung. Außerdem könnt ihr den Vagabunden nach dem Kampf in das Spiel eurer Freunde schicken und dann auch noch die Bedingungen des Kampfes bestimmen.

Nachfolgend geben wir euch ein paar Tipps zum Kampf gegen den Vagabunden bei Yu-Gi-Oh! Duel Links und listen euch die Belohnungen für alle Bedingungen auf. Je mehr Freunde ihr in eurer Liste habt, umso besser könnt ihr den Vagabunden rotieren lassen. Seid ihr nur zur zweit, könnt ihr ihn nicht hin und her schicken. Der Vagabund hat einen Cooldown. Ihr müsst ihn zwei Mal besiegen, damit ihr ihn wieder zu eurem Freund zurückschicken könnt.

Yu-Gi-Oh! Duel Links – Vagabunden besiegen

Der Vagabund ist ein sehr starker Gegner bei Yu-Gi-Oh! Duel Links. Stürzt euch nicht unbedacht in die Partie gegen den mysteriösen Duellanten. Er setzt unterschiedliche Decks ein und hat davon auch noch viele. Stürzt euch also auf die Suche nach Edelsteinen (Gems), um auch euer Deck ordentlich auszubauen. Das solltet ihr bei dem Kampf gegen den Vagabunden beachten:

Yu-Gi-Oh! Duel Links - Vagabunden besiegen, Belohnung kassieren und ihn weiter schicken

alle Bilderstreckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 1/21/2
Yu-Gi-Oh! Duel Link - Vagabund: So sieht der mystische Duellant aus.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
  • Ein guter Charakter für den Kampf gegen den Duellanten ist Joey Wheeler. Er bringt 1.000 Lebenspunkte mehr mit in den Kampf und kann dadurch einen enormen Vorteil in schwacher Stunde haben.
  • Der Vagabund wird euch mit starken Fallen- und Zauberkarten angreifen. Habt ihr also „Fluchzerstörer“ und „Falle entfernen“, könnt ihr gut kontern.
  • Mit „Befehl zum Sturmangriff“, dann setzt es mit Bedacht ein. Wenn der mysteriöse Duellant ein mächtiges Monster beschwört (Tributbeschwörungen), dann könnt ihr „Befehl zum Sturmangriff“ einsetzen. Dabei opfert ihr allerdings eines eurer Monster.
  • Der Vagabund geht sehr offensiv vor und wird euch sofort angreifen. Ihr solltet also versuchen eure Karten zu schützen und in defensive Stellung gehen. Gelingt euch das, könnt ihr eurerseits dann selbst auf Tributbeschwörungen zurückgreifen.

Diese Belohnungen erwarten euch bei Sieg und Niederlage

Habt ihr es geschafft, den Kampf hinter euch zu bringen, werdet ihr belohnt. Egal ob ihr gewonnen oder verloren habt, bekommt ihr XP. Doch wie viele, hängt zusätzlich davon ab, welche Kampfbedingungen in dieser Partie herrschen. Anschließend könnt ihr die Bedingungen selbst festlegen und den Vagabunden weiter zu euren Freunden schicken. Das sind die Bedingungen und ihre Belohnungen:

HerausforderungenErfahrungspunkte (Sieg / Niederlage)
Starte mit 1000 LP1.500 / 1.250
Kleinere Zauber-/Fallenzone1.300 / 1.050
Kleinere Monsterzone1.300 / 1.050
Keine Spezialbeschwörungen1.700 / 1.450
Keine Monstereffektaktivierung1.700 / 1.450
Gegner startet mit 3 Monstern1.500 / 1.250
Zauber-/Fallenkarten werden beim Start gesetzt1.500 / 1.250
Eröffnungshand: 1 Karte2.500 / 2.250
Eröffnungshand: 2 Karten1.700 / 1.450
Eröffnungshand: 3 Karten1.100 / 850