In Youtubers Life geht es ganz einfach darum, ein Star der Plattform zu werden. Mit unseren Tipps und Tricks im Einsteiger-Guide werdet ihr genau das: ein einflussreicher Youtuber. Die Tipps und Tricks beziehen sich auf zeitliche Planung, Schule und alles, was ihr sonst wissen müsst, um bei Youtubers Life durchzustarten.

Zunächst klingt die Aufgabe einfach: Videos aufnehmen, hochladen und Zuschauer generieren. Allerdings ist das Ganze gar nicht so einfach, wie es klingt, denn ihr müsst nebenbei zur Schule gehen und Taschengeld verdienen. Die folgenden Tipps und Tricks machen euch das Leben als junger Youtuber bei Youtubers Life einfacher.

Youtubers Life – Tipps zum Erfolg

Aktuell könnt ihr lediglich einen Gaming-Channel auf YouTube eröffnen, da sich Youtubers Life noch in der Early-Access-Phase befindet. Spaß macht es dennoch bereits und unsere Tipps helfen euch, einen Einstieg zu finden. Erstellt euch einen Charakter und gebt eurem Kanal einen coolen Namen und schon kann das Abenteuer losgehen. Folgende Aufgaben und Ziele erwarten euch:

Youtubers Life - Tipps im Einsteiger-Guide

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 1/31/3
Erstellt euch bei Youtubers Life einen Charakter und legt los mit dem Videodreh.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
  1. Abonnenten und Video-Views: Das ist euer Hauptziel. Ihr müsst so viele Views und Abonnenten generieren, wie es euch nur möglich ist.
  2. Interessen herausfinden: Ihr habt ein Startgeld, welches euch ermöglicht, Spiele zu kaufen. Kauft nicht das erste beste Game auf dem Markt, sondern schaut euch die Interessen der Spieler an. In manchen Shops werden euch diese in Prozent angezeigt.
  3. Gameplays und Reviews hochladen: Ihr erstellt zu den gekauften Spielen Videos, die ihr anschließend hochladen müsst. Auf diese Weise generiert ihr bereits neue Aufrufe und Abonnenten.
  4. Schule: Diese Aufgabe dürft ihr nicht unterschätzen, daher einer unserer wichtigsten Tipps zu Youtubers Life: Lernt immer fleißig für die Schule, denn wenn nicht, gibt es kein Taschengeld.
  5. Taschengeld verdienen: Für Schulnoten im Bereich B erhaltet ihr ein Taschengeld von 30 Doller. Bei A könnt ihr sogar mit 50 Dollar rechnen. Bei schlechten Noten wird euch eure Mutter im schlimmsten Fall den PC wegnehmen und dann könnt ihr einige Tage lang keine Videos hochladen – Eine viel zu große Enttäuschung für eure Zuschauer!

Allgemeine Tipps und Tricks

Habt ihr eure wesentlichen Ziele vor den Augen, dann könnt ihr euch auch schon an die Arbeit machen. Seid ihr fleißig und beliebt genug, könnt ihr das Elternhaus verlassen und ein komplett anderes Leben führen, als das, welches ihr bisher kanntet. Die folgenden allgemeinen Tipps möchten wir euch zudem noch mit auf den Weg geben:

Youtubers Life - Tipps im Einsteiger-Guide

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 1/31/3
Einer der wesentlichen Tipps zu Youtubers Life: Lernt fleißig für die Schule!
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
  • Kalender: Schaut regelmäßig in euren Kalender und überprüft, ob wichtige Messen, Partys und andere Events angekündigt wurden. Besucht allerdings nur die für euch relevanten Termine, da ihr sonst zu wenig Zeit für die Videoproduktion haben werdet.
  • Verlorene Abonnenten: Falls ihr die Meldung bekommt, dass Abonnenten abgesprungen sind, heißt es für euch, weiter fleißig Videos produzieren und die Zahl wird wieder steigen.
  • Kurse: Seid ihr von Zuhause ausgezogen, so könnt ihr diverse Kurse belegen, welche die Qualität eurer Videos verbessern werden. Allerdings braucht ihr in dieser Zeit einen Helfer, der euren YouTube-Channel mit Videos versorgt.
  • Auszug: Steht ihr kurz vor dem Auszug aus dem Elternhaus, solltet ihr euer Geld nicht in neue PC-Komponenten investieren. Manchmal beschenken euch eure Eltern beim Auszug mit neuer Hardware.
  • VIP Club: Als große YouTuber werdet ihr euch Netzwerken anschließen können, müsst dafür allerdings die monatlichen Einladungen zum VIP Club annehmen. Geht ihr nicht hin, werdet ihr damit euren Chef gegen euch aufbringen.
  • Grüne Ziele: Damit ihr die Zusammenarbeit innerhalb eures Netzwerkes aufrechterhalten könnt, müsst ihr monatlich drei grüne Ziele erfüllen. Haltet euch an diese Vorgaben, denn YouTuber sind gemeinsam stärker als alleine.