Mit etwas Verspätung folgt die dieswöchige Ausgabe von The Week in Youtube. Dafür mit massig wissenswertlosen, verrückten und lustigen Clips, die diese Woche durch Youtube geisterten. Von Pikachu über Sailor Moon bis hin zu Rob Zombie ist alles dabei.

Sailor Moon in 250 Stilen:

Von Sailor Moon gibt es mittlerweile ein Reboot, das sich stilistisch und storytechnisch an Mangaka Naoko Takeuchis Original-Manga orientiert. Doch besser als Sailor Moon Crystal ist nur noch Sailor Moon in 250 Stilen. Über Crowdfunding wurde das Animationsprojekt Moon Animate Make-Up finanziert, das über 250 Animatoren die Möglichkeit gab, ihre eigenen Ideen und Vorstellungen von Sailor Moon zu präsentieren. Das Ergebnis: Eine Sailor Moon Folge, die über 250 unterschiedliche Zeichenstile vereint. Eine kreative und parodistische Explosion, die sicher nicht nur Fans von Sailor Moon zum Lachen bringen wird.

Halo 2: Wie es schon immer hätte sein sollen:

Halo 2 war doch eine kleine Enttäuschung. Nicht spielerisch und auch nicht grafisch auf der Xbox, doch für PC-Spieler. Erst bekamen sie das Spiel erst mit ewiger Verspätung von fast 3 Jahren, und dann entpuppte sich der Port auch noch als bugversuchter, Vista-exklusiver Grafikmatsch, der 2004 noch recht aktuell gewesen sein mag, doch 2007 niemanden hinterm Ofen mehr hervorlockte. Dank findiger Fans ist Halo 2 für den PC heute mitnichten im eigentlich mehr als verdienten Nirvana versunken. Stattdessen erfreut es sich in der Community noch immer reger Beliebtheit. Und Teams wie Costum Map Team sorgen mit ihrem SPV 3 Projekt dafür, dass Halo 2 auch endlich so aussieht, wie es immer schon hätte aussehen sollen.

Brutal Doom: 15 Minuten brutalste Action:

Die Veröffentlichung von id Softwares Doom und Doom 2 liegen mittlerweile 21 und 20 Jahre zurück. Und dennoch entwickelt eine rege Community noch immer Mods und Total Conversions für diese Kultspiele. Und welch eine Ehre für Sergeant_Mark_IV, den Entwickler der Mod Brutal Doom. Schließlich kickt der namenlose Marine im kommenden Reboot DOOM / aka Doom 4 nicht zum ersten Mal mit seinen Stiefeln zu, das machte er bereits in Brutal Doom, das seit 2010 in Entwicklung ist. Doch Brutal Doom würde nicht so heißen, wenn die Mod nicht noch ein paar Brutalitäten mehr zu bieten hätte. Seht selbst im 15-minütigen Gameplay-Video.

Kids React to: Was die Kids zu den alten Ninja Turtles sagen:

Wenn es soweit gekommen ist, dass heutige Kids über eine Zeichentrickserie urteilen, die man selbst noch als Kind gesehen hat, und einem fast schon reflexartig der Satz "Ach, früher war alles besser", über die Lippen huscht und man sich von nostalgischen Gefühlen übermannt fühlt, dann, ja, dann muss man sagen, dass die Kids von heute gar nicht wissen, was gute Zeichentrickfilme sind. Und im schlimmsten Fall reinnern sie sich bei den Teenage Mutant Ninja Turtles nur noch an den neuen Film von Bay / Liebesman.

Wenn so gut wie alles aus der Kindheit neu aufgelegt wird - Der Film:

Hollywood sind schon lange die Ideen ausgegangen. Vielleicht nicht unbedingt die Ideen, jedoch der Mut, neuen Ideen eine Chance zu geben. Statt also vielleicht das Drehbuch eines hoffnungsvollen Jünglings zu verfilmen, greift man lieber zu Altbewährtem, verfilmt Comics, verpasst ihnen nach ein paar FIlmen und Jahren einen Reboot, gefolgt von Spin-offs, und so weiter, bis jeder einzelne Tropfen auf dem heißen Stein verdampft ist. Sogar nahezu Vergessenes aus den Tiefen der 80er werden neu verfilmt. Hollywood hat nun vollkommen jegliche Selbstachtung verloren.

Everything Wrong with Teenage Mutant Ninja Turtles:

Doch man muss ja zugeben, allzu sehr sollte man die Vergangenheit auch nicht verklären. Selbst der allererste Turtles-Kinofilm, den man als kleines Kind geradezu verschlungen hat, ist nicht ohne Fehler. Ja, der erste Film, nicht der schlechte dritte Teil, der erste, den man sich sicher zigmal auf VHS immer und immer wieder angesehen hat. Und welche Fehler das nun genau sind, das zeigt euch CinemaSins mit ihrem aktuellen Everything Wrong with Teenage Mutant Ninja Turtles.

Hacking in 80er-Filmen:

Computer waren in den 80er Jahren beileibe noch nicht so verbreitet wie heutzutage. Während die meisten heute nicht einmal mehr einen Desktop PC ihr eigen nennen, sondern lieber mit Notebooks unterwegs sind, und jeder Haushalt Internet besitzt, war das Internet in den 80ern noch in weiter Ferne, Computer kannte man aus dem Schulunterricht und Hacken, ja, das war noch immer eine Tätigkeit, die man mit Holz, Fleisch oder eben Fressen in Verbindung brachte. Und Hacker? Da gab es doch diesen Film mit Robert Redford und Dan Aykroyd in den Hauptrollen? Richtig, und weil die meisten diese zumeist kriminelle Tätigkeit nur aus Filmen kannten, konnten die Produzenten jeden Mist als Hacking verkaufen. Und was da an Methoden zusammenkam, das zeigt dieser Supercut.

Kim Jong Un: Virales Tanz-Video des Geliebten Führers:

Ein Volk, das wohl auch heute noch den Wohlstand und Fortschritt von vor 30 Jahren genießt, ist das nordkoreanische Volk unter der Herrschaft ihres Geliebten Führers Kim Jong Un. und für die dürfte dieses virale Tanz-Video sicherlich unglaublich realistisch wirken. Das ist er doch, das muss er sein - Kim Jong Un!

Minecraft: Jerk Simulator:

Allerdings kann man Kim Jong Un kaum was vorwerfen - Er weiß es wohl nicht besser. Und niemand schreitet wirklich ein. Ihr habt ein ganzes Reich für euch, niemand sagt euch, was ihr zu tun habt, ihr könnt tun und lassen, was ihr wollt, wann immer ihr es wollt und wenn eine Gefahr lauert, wird sie kurz und klein geschlagen - Moment, das ist doch quasi Minecraft?

Game of Thrones: Theme gespielt von der Garde eurer Majestät:

Also doch lieber wieder die gute alte Monarchie einführen? Wenn die königliche Garde dann auch das Thema von Game of Thrones spielt, könnte man mal darüber nachdenken.

Pokemon: Honest Game Trailers: Pokemon Rot und Blau:

Wetten, dass einer der Soldaten aus der königlichen Garde Pokémon-Fan ist? Bei der nahezu unzähligen Veröffentlichung an Spielen, Filmen, Anime-Episoden und Merchandise könnte dies so gut wie sicher sein. Und so war es auch nur eine Frage der Zeit, bis sich Smosh Games' Honest Game Trailers auch um die Rote und Blaue Edition von Pokémon kümmert.

Pokémon: Pikachus, überall Pikachus!

Und bei der großen Fangemeinde darf man auch davon ausgehen, dass es nur wenige geben wird, die den folgenden Clip gruselig finden:

Pokémon: Finale der US-Meisterschaften 2014:

Und die Ernsthaftigkeit, mit der selbst das Finale der Kinder bei den US-Pokémon-Meisterschaften bestritten wird [Finalisten wie auch Kommentatoren] zeigt, dass auch Spiele mit Kindern und Jugendliche als Zielgruppe mittlerweile akzeptiert wird, wenn es um e-Sport geht.

EVO 2014 : Impressionen von der weltgrößten Beat 'em Up Meisterschaft:

Wer nichts mit den putzigen Pokémon anfangen kann, und sich lieber mal ordentlich die virtuelle Kante gibt, für den war die Evolution Championship Series sicher wieder ein Highlight im E-Sport diesen Jahres. Wie jedes Jahr eigentlich auch ... und wie großartig die EVO 2014 war, das zeigt dieser Highlights-Clip. Ultimate Marvel vs Capcom 3 Gewinner Justin Wong ist sogar so überwältigt von seinem Sieg, dass es ihm den Boden unter den Füßen wegzieht.

DotA 2: Strong Medicine: Animierter Kurzfilm über den Witch Doctor:

Auch Clockwerk und Meepo zieht es den Boden unter den Füßen weg als der Witch Doctor mit einem besonders starken Stoff daherkommt, und es ihnen verabreicht. Nun wisst ihr auch, was für "Medizin" der Doctor immer mit sich trägt.

Wenn Power Ups unterschiedlicher Spiele verwechselt werden:

Die Wirkung der "Medizin" des Witch Doctors war bei Meepo und Clockwerk aus DotA 2 eher kontraproduktiv, doch normalerweise ist so ein Power Up ein gelungenes Mittel, um sich gegen gewisse Gefahren zu wappnen. Es sei denn, die Power Ups werden vermischt und verwechselt...

Sonic The Hedgehog: Wenn Sonic wissenschaftlich korrekt dargestellt würde:

Sonic The Hedgehog ist ein verdammt cooler Kerl. Das Maskottchen von SEGA war schließlich mal Super Marios ärgster Konkurrent. Auch wenn es in den letzten Jahren trotz kontinuierlicher Veröffentlichungen immer stiller um den blauen Igel wurde, er ist und bleibt die coolere Sau. Aber wäre er es auch gewesen, wenn SEGA ihn korrekt dargestellt hätte?

The Onion: Was tun bei einem Herzinfarkt?

Der Herzinfarkt, auch als Myokardinfarkt bekannt, ist noch immer die Todesursache Nummer 1 in Deutschland. Da ist es gut, wenn man weiß, was man tun sollte, wenn man einen Herzinfarkt erleidet. The Onion sagt euch, wie ihr eure oder die Überlebenschancen eines anderen bei einem Infarkt zu 100 Prozent verringert. Versprochen! Handelt schnell, handelt sicher, handelt melodramatisch!

Dark Souls 2: Alles, was From Software falsch gemacht hat:

Blasphemie! Dark Souls 2 hat nichts falsch gemacht. Das Spiel ist Gott! Ehrlich? Seid ihr euch sicher? Fragt Videogamers Matt Lees.

Conan O'Brien: Conans Cameo in Sharktopus vs. Pteracuda:

Viele Fehler begeht auch die Billigheimer-Schmiede New Horizons Picture von Roger Corman, die in Zusammenarbeit mit dem Sy Fy Channel in unregelmässigen Abständen einen Hai-Trash-Streifen rausschmeißt. Dabei müssen die Haie auch nicht unbedingt den Naturgesetzen folgen. Dinoshark, Sharktopus und Piranhanconda sind nur einige der abstrusen Filmchen. Nun hat das Gespann mit Sharktopus vs Pteracuda ein Sequel zu Sharktopus angekündigt. Und Conan O'Brien wird darin einen Cameo-Auftritt haben. Den durfte er auch vorab bereits zeigen. Der Kerl kriegt einen Oscar, garantiert!

Singapurs Anti-Wettspiel-Kampagne parodiert:

Erinnert sich noch jemand an die Anti-Wettspiel-Kampagne aus Singapur? Zur Erinnerung, darin ging es um einen Jungen, dessen spielsüchtiger Vater sein gesamtes Geld auf Deutschlands Gewinn bei der Fußball-WM 2014 gesetzt hat. Nun, die Realität hat das Fiktive eingeholt, und die Werbung ist nunmehr zur Farce verkommen. Da ist es natürlich klar, dass auch erste Parodien nicht lange auf sich warten lassen. Gambling is awesome!

Party Bus: wenn selbst ein Bus Party macht:

Und wer soviel Geld durch Wetten macht, der kann einfach nicht anders, als Party machen. Soviel Party, dass selbst ein ganzer Bus mitmacht.

The Purge - Die Säuberung: Mit Katzen:

Und wenn die Welt genug hat von diesem sündigen Treiben nach Sodom und Gomorra, dann verordnet sie einfach mal wieder den alljährlichen Säuberungstermin - aber nur mit Katzen.

Marvel's The Avengers: 8-Bit Cinema:

Wie? Euch gelüstet es nach einem anderen Streifen? Wie wäre es dann mit Marvel's The Avengers? Als 8-Bit Cinema.

Honest Trailers: Divergent - Die Bestimmung:

Jugendbücher zu verfilmen ist Hollywoods neuestes Hobby. Da schrecken die furchtlosen Studios auch nicht vor allzu ähnlichen Geschichten zurück. So ist Divergent - Die Bestimmung praktisch The Hunger Games ohne tödlichen Wettkampf.

Out of Print: Dokumentarfilm über das klassische Kino mit Projektoren:

Es gibt sie noch, die Leute, die das Kino mit Filmrollen, klassischen Projektoren und den alten Look lieben. So wie es auch noch Leute gibt, die VHS lieben. Und über dieses aussterbende Kino der prä-digitalen Zeit handelt diese Doku.