Vielerorts ist der erste Schnee gefallen, der erste Advent ist auch nicht mehr fern und was für alle Kaufwilligen am wichtigsten ist: die Cyber Monday Week startet schon morgen auf Amazon. Und auch andere Seiten werden viele Rabatte bieten. Das Weihnachtsgeschäft kann also kommen. Und wenn ihr zwischendurch eine Verschnaufpause braucht, schaut euch doch einige Clips der aktuellen Week in Youtube an.

YouTube - The Week in Youtube: Battlefront-Vergleich, Die Wahrheit über Breaking Bad, Schmutzige Disney-Witze

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuYouTube
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 2/31/3
Wie sieht Star Wars: Battlefront auf PS4 , Xbox One und PC aus?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Star Wars: Battlefront: Grafikvergleich zwischen PS4 / Xbox One / PC und PC in Low- / Medium- / Ultra-Settings.

Star Wars: Battlefront ist da. Und während einige vom Spiel abraten, heben andere die Daumen hoch. Am besten ist es aber, wenn man sich einfach eine eigene Meinung bildet. Aber solltet ihr zur Grafikfetischistengruppe gehören, dann dürften die folgenden zwei Clips genau das Richtige für euch sein. Denn die vergleichen einmal Star Wars: Battlefront auf PS4 / Xbox One / PC und einmal für alle, die meinen, man zockt Shooter sowieso nur auf PC, der Vergleich der Grafik in Low / Medium / Ultra.

Trailer zu A Very Murray Christmas:

Der klassische Fall einer wahr gewordenen Filmidee. In Die Geister, die ich rief, leitete Bill Murray als Francis Xavier Cross, Präsident eines Fernsehsenders, die Geschicke seines Imperiums und veranstaltet zu Weihnachten eine riesige Live-Sendung, um die Zuschauer zu schröpfen. Und nun, fast dreißig Jahre später ist er der Star der Weihnachtsshow A Very Murray Christmas, die am 4. Dezember auf Netflix laufen wird. Für diese Semi-Film-Semi-Sendung arbeitete Murray auch erneut mit Sofia Copolla zusammen. Die beiden hatten 2003 mit Lost in Translation einen riesigen Hit, der Scarlett Johansson über Nacht zum Star machte. Und hier ist der Trailer dazu:

Nvidia Shield zocken, während man mit dem Wohnzimmer vom Himmel stürzt:

Nein, ihr habt euch nicht verlesen. Wie sollte man auch ein Produkt bewerben, das im Grunde keine Daseinsberechtigung besitzt, außer auf eine Weise, die es ins Gespräch bringen könnte? Nun, es mag zwar angezweifelt werden, ob die Leute nun mehr über Nvidia Shield sprechen, aber unterhaltsam ist diese Werbung trotzdem.

Destiny: Loot-Rage:

Destiny mag für viele noch immer ein spannender Titel sein. Doch wirklich herausfordernd ist das Ganze nicht mehr. Aber was noch viel schlimmer ist: Der Lohn der Angst ist teilweise lächerlich gering. Also was tun? Ausflippen, natürlich!

Baby singt den Imperialen Marsch:

Dieses Baby freut sich offenbar auch schon auf Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht, wie man an diesem Babyfon sehen kann. Es singt den Imperialen Marsch. Die dunkle Seite hat eben Kekse, Luke.

Die gesamte Geschichte der Uncharted-Reihe in 8 Minuten:

Ihr wollt wissen, wie ein Studio, das ansonsten immer nur kunterbunte Plattformer mit witzigen und humanoiden Gestalten entwickelte, auf einmal zu einer Abenteuerreihe kam, die Indiana Jones zur Ehre gereichte und Tomb Raider locker hinter sich ließ? Aber ihr habt keine Zeit, alles nachzulesen und selbst zu recherchieren? Dann habt ihr hier die gesamte Hintergrundgeschichte in acht knackigen Minuten:

Ant-Man: Deleted Scene veröffentlicht:

Marvel Studios hat eine Szene zu Ant-Man veröffentlicht, die es leider nicht in den Film geschafft hat. Worum es darin geht und wieso die Szene nicht mehr dabei ist, das erklären euch Regisseur Peyton Reed und Hauptdarsteller Paui Rudd.

Teens REACT: The Last of Us - Das Finale:

Mit The Last of Us hat Entwickler Naughty Dog eines der spannendsten und bewegendsten Spiele aller Zeiten erschaffen. Besonders das Finale ließ so manch einen Spieler schockiert zurück. Wir werden an dieser Stelle keine Spoiler setzen. Aber seht selbst, wie diese Teens auf das Ende reagieren:

Teens React: Super Mario Maker:

Und im Anschluss gleich den nächsten Clip aus der beliebten Teens React-Reihe. Dieses Mal spielen die teilnehmenden Teenager Nintendos DIY-Mario-Spiel Super Mario Maker.

Breaking Bad: Die Wahrheit über das Ende:

Ihr habt die Amc-Serie Breaking Bad mit Byian Cranston und Aaron Paul geliebt? Ihr habt die Serie bis zum relativ klaren Ende durchgesehen? Ihr glaubt, es gibt keine Geheimnisse mehr? Dann liegt ihr falsch. Zumindest, wenn es nach den Film Theorists geht.

Fallout in 60 Sekunden:

Ihr möchtet die Vorgeschichte zu Fallout haben, könnt aber nicht mehr als 60 Sekunden entbehren, da ihr wieder in das Spiel eintauchen müsst? dann sucht nicht weiter und schaut euch diesen Clip an!

Die Tribute von Panem: How it should have ended:

Die Tribute von Panem: Mockingjay Teil 2 läuft derzeit in den Kinos und führt die Reihe zu ihrem wohlverdienten Ende. Doch wenn es so gekommen wäre wie in diesem Clip von How it should have ended / BigHead, dann hätten die Produzenten wohl ganz anders vorgehen müssen, um den Anschluss zu finden.

7 schmutzige Witze, die ihr in Disney-Filmen verpasst habt:

Es gibt ja das hartnäckige Gerücht, wonach in jedem einzelnen Zeichentrickfilm von Disney mindestens ein Penis zu sehen sein soll. Da könnte durchaus was dran sein, wenn man sich diese 7 schmutzigen Witze ansieht, die der Großteil in den Filmen verpasst haben könnte:

Grauenhaftes aus der Hölle: Teletubby-Opening in Grand Theft Auto 5:

Kann es Schlimmeres geben als das Teletubby-Opening? Ja, kann es. Nämlich das Teletubby-Opening in Grand Theft Auto 5 realisiert!

Und hier noch der direkte Vergleich:

Did You Know Gaming: Chrono Trigger:

Square Enix hat gerade neue tolle Informationen und Details zu Tokyo RPG Factorys Ikenie to Yuki no Setsuna veröffentlicht, welches als geistiger Nachfolger zu Chrono Trigger angesehen wird. Höchste Zeit also, sich noch einmal den SNES-Klassiker Chrono Trigger anzusehen:

Wenn sich Menschen im Alltag so verhalten würden wie in Autos:

Man muss es wahrscheinlich der Privatsphäre zuschreiben, die man in einem Auto besitzt, dass manche Menschen jegliches gutes Verhalten verlieren und allerhand Dinge verrichten, die sie so in der Öffentlichkeit nicht tun würden. Obgleich sie schon in der Öffentlichkeit stehen, nur getrennt durch paar Zentimeter Blech. Doch was wäre, wenn sie sich in der Öffentlichkeit genauso verhalten, wie in ihrem eigenen Wagen?

Die Top 10 der einflussreichsten Regisseure aller Zeiten:

Regisseure sind die kreativen Kapitäne einer Filmproduktion. Von den ersten Planungen bis zur Finalisierung haben sie überal ihre Finger im Spiel und sorgen dafür, dass ihre Vision - nicht die Vision des Drehbuchautors wohlgemerkt - so umgesetzt wird, dass der Zuschauer sieht, was sie ihn sehen lassen wollen. Und zwar so, wie sie es gesehen haben. Und Cinefix hat eine Top 10-Liste der einflussreichsten Regisseure aller Zeiten zusammengestellt. Wie es sich mit solchen Listen verhält, ist sie selbstverständlich streitbar. Doch interessant ist sie allemal.

10 Fakten über Futurama, die ihr wahrscheinlich noch nicht wusstet:

Futurama gehört unbestreitbar zu den besten Animationsserien, die jemals im TV ausgestrahlt wurden. Die von Matt Groening (Die Simpsons) geschaffene Serie bot einen nahezu Douglas Adamsschen Humor. Ihr seid riesige Fans der Serie und wollt am liebsten alles darüber erfahren? Dann sind hier 10 Fakten, die ihr wahrscheinlich noch nicht kanntet.

Zurück in die Zukunft - die 2015er Version:

Die Zurück in die Zukunft-Reihe von Robert Zemeckis ist zwar Kult, aber auch alt. Wie würde demnach eine moderne 2015er Edition von Zurück in die Zukunft aussehen, wenn der Film heute enstanden wäre? Wahrscheinlich so wie in diesem Clip hier:

Wie man zum Ninja wird:

Ihr wollt ein Ninja sein? Ihr habt aber keine Ahnung, wie man zum Ninja wird? Nun, ein erster Schritt dürfte mit dem Ansehen dieses Clips getan sein.

Did You Know Gaming: Super Mario Bros.:

Mit Super Mario Bros. hat Nintendo einen wahren Klassiker unter den Videospielen entwickelt. Die Reihe erfreut sich sogar heute noch größter Beliebtheit. Man kann auch davon ausgehen, dass sich mittlerweile die zweite Generation an den Plattformern die Zähne ausbeißt. Doch was wisst ihr über die Reihe? Hier ein Clip zum Auffrischen.

Wenn Rocky 4 tatsächlich stattgefunden hätte:

Manche Filme sind so großartig und beinhalten so viele positiven Wertevorstellungen, dass man sich wünscht, sie wären echt. Auch Rocky 4, ein Film über den Sieg des eisernen Willens über den Eisernen Vorhang, gehört sicherlich dazu. Was wäre also, wenn dieser Film Realität wäre?

Wenn Alles steht Kopf ein Psychothriller gewesen wäre:

Disney / Pixars Alles steht Kopf ist seit langem mal wieder ein Meisterwerk aus der Traumschmiede der Animationsfilme. Wunderbar lehrreich, humorvoll, berühren und einfach nur putzig. Doch was wäre gewesen, wenn es sich dabei um den allerersten Animations-Psychothriller gehandelt hätte?

Ronda Rousey sah ihre Niederlage voraus:

Bevor der bisherige UFC-Champion Ronda Rousey ihre erste Niederlage während UFC 193 gegen Newcomerin und herausforderin Holly Holm verlor, war sie bei Jimmy Fallon zu Gast und hatte doch tatsächlich ihre Niederlage vorausgesehen. Aber nicht nur das, sie konnte genau beschreiben, wie sie zu Boden gehen würde. Holm werde sie "auf Distanz halten und frustrieren, bis ich einen Fehler machen werde und dann wird sie mir gegen den Kopf kicken - aber das wird so nicht passieren." Denkste! Ist genau so passiert, Ms. Rousey. Hätte sie doch mal auf sich selbst gehört. Allerdings zeugt das auch von ihrer enormen Erfahrung und ihrer Analyse-Fähigkeit. Das muss man ihr lassen.

Wenn E.T. weiterhin Alkohol getrunken hätte:

Ja, auch E.T. hat in Steven Spielbergs Film an einem Punkt mal einen Schluck Alkohol genommen. Und dieser Clip geht der Frage nach, was passiert wäre, wenn E.T. weitergetrunken hätte.

Ihr mochtet Memento? Dann müsst ihr auch The Limey sehen:

Warum? Nun, beide Filme drehen sich um einen Einzelgänger, der etwas aufdecken will. Und die Art, wie dies geschieht, wurde in beiden Filmen mit Rückblicken und einer undurchsichtigen Struktur versehen. Im Detail erklärt euch das Video die Gemeinsamkeiten:

Epic Meal Time: Thanksgiving-Cupcakes:

Die Amerikaner essen gern. Viel und fettig. Deswegen haben sie auch Thanksgiving-Dinners, um quasi zwei Mal hintereinander eine Ausrede zu haben, wieso man sich mit Tausenden von Kalorien vollstopfen muss. Und dazwischen gibt es noch Süßes. Aber das reicht den Jungs von Epic Meal Time nicht. Sie wollen mehr. Sie wollen auch zwischen den Mahlzeiten weitere Mahlzeiten haben. Sie wollen Thanksgiving-Cupcakes, gefüllt mit Speck. Was sonst? Oder wie es George Clooney sagen würde, what else?!

Was, wenn Die Tribute von Panem - Mockingjay Teil 2 im Jahre 1992 veröffentlicht worden wäre?

Vulture ist mal wieder am Werk. Und dieses Mal darf Die Tribute von Panem - Mockingjay Teil 2 eine Reise in die Vergangenheit machen - und zwar ins Jahr 1992. Wäre der Film damals erschienen, er wäre wahrscheinlich ein Trash-Film geworden. So viel steht fest. Und Jennifer Lawrence wäre auch nicht dabei gewesen. Was das für ein Jammer gewesen wäre. Wahrscheinlich wäre Katniss zu Katnar verändert und sogar von Arnold Schwarzenegger gespielt worden.

Vater ahmt alle Street Fighter Moves nach:

Der Sinn mag sich einem zwar nicht ganz erschließen, aber dieser ältere Herr ahmt alle möglichen Posen aus Capcoms Street Fighter-Reihe nach. Besonders bei den weiblichen Charakteren ist Fremdschämen angesagt.

An-Man: Gag-Reel:

Neben der Deleted Scene gibt es von Marvel Studios auch das Gag Reel zu Ant-Man zu sehen. Sieht ganz danach aus, als hätten sie beim Dreh viel Spaß gehabt.

Honest Game Trailers: Borderlands und Tomb Raider:

Dieses Mal hat Smosh Games Gearbox' Loot-Shooter (kann man das so sagen?) Borderlands und Crystal Dynamics erfolgreiches Reboot Tomb Raider durch den Fleischwolf gedreht. Herausgekommen sind ziemlich ehrliche Trailer.

Honest Trailer: Terminator: Genisys und Star Wars: Episode IV - Eine neue Hoffnung:

Diese beiden neuen Honest Trailers sind seit langem mal wieder richtig schön anzusehen und bieten wirklich viele, ehrliche Ansätze, was an den jeweiligen Filmen nicht gestimmt hat. Besonders bei Terminator: Genisys, denn da hat ja rein gar nichts mehr gestimmt.

Everything Wrong with Jurassic World, A World Beyond, Alles steht Kopf, Terminator: Genisys und James Bond 007 - Ein Quantum Trost:

Ja, da sind dieses Mal so einige Clips, die darauf warten, angesehen zu werden. Und da ein Clip im Schnitt rund 15 Minuten dauert, müsst ihr schon eine Weile einkalkulieren, wenn ihr wirklich alle sehen wollt. Es sei denn, euch interessieren nur bestimmte Filme. Dieses Mal werden Jurassic World, A World Beyond, Alles steht Kopf, Terminator: Genisys und James Bond 007 - Ein Quantum Trost examiniert.