Die Video-Plattform YouTube kündigte ein Bezahlmodell an, mit dem man Nutzern künftig die Möglichkeit bieten möchte, werbefreie Videos anzuschauen.

YouTube - Bezahlmodell entfernt Werbung

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuYouTube
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 2/31/1
YouTube bietet künftig ein werbefreies Portal gegen eine monatliche Gebühr.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das Unternehmen teilte seinen Partnern in einer Erklärung mit, dass es schon immer das Hauptanliegen von YouTube gewesen sei, "den Fans mehr Auswahlmöglichkeiten zu geben, um den Inhalt zu genießen, den sie lieben, und Urhebern mehr Gelegenheiten zu geben, um Einnahmen zu verdienen."

Nun wolle man den Fans gegen eine monatliche Gebühr eine anzeigenfreien Version des Portals anbieten. Gleichzeitig werde man mit der Einführung des neuen Abo-Dienstes eine neue Umsatzquelle schaffen, die die Werbeeinnahmen ergänzen sollen.

Laut Bloomberg soll das Bezahlmodell gegen Ende des Jahres starten. Was diese Option kosten könnte, ist noch nicht bekannt.

Erst im November vergangenen Jahres stellte YouTube mit Music Key einen werbefreien Musikdienst vor. Für eine monatliche Gebühr hat man Zugriff auf verschiedene Zusatzfunktionen.