Gleich mehrere Berichte deuten darauf hin, dass Youtube bzw. Google den Gaming-Streaming-Dienst Twitch übernehmen will. Die Variety spricht hier direkt von einer Übernahme durch Youtube bei einem Preis von 1 Milliarde Dollar, das Wall Street Journal hingegen nennt Google als Käufer, ohne auf den Preis einzugehen.

YouTube - Bericht: Youtube will Twitch für 1 Milliarde Dollar kaufen

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuYouTube
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 2/31/3
Wird Twitch für 1 Milliarde Dollar von Youtube / Google gekauft?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Laut WSJ befinden sich die Verhandlungen noch am Anfang und von einem Geschäftsabschluss sei Google weit entfernt. Unterdessen meint Variety, dass die offizielle Ankündigung des Deals unmittelbar bevorstehe. Beide Artikel sind also widersprüchlich.

Zudem schreibt das WSJ, dass sich Twitch auch die Aufnahme zusätzlichen Kapitals am Markt statt eines Verkaufs an Google vorstellen könnte.

Mit Twitch könnte Google Youtube deutlich aufwerten, gerade was das Streamen von Spielen betrifft. Der Konzern bietet diese Möglichkeit zwar bereits an, Twitch jedoch ist als Streaming-Dienst gefragter. In der ersten Aprilwoche fielen 44 Prozent des Traffics in den USA auf Twitch zurück.

Twitch startete 2011 und ist inzwischen das beliebteste Streaming-Portal, wenn es um Videospiele geht. Gerade durch die Integration in die PlayStation 4 und Xbox One könnte Twitch künftig weiterhin an Zuwachs gewinnen.