Der geistige Banjo-Kazooie-Nachfolger Yooka-Laylee, der im vergangenen Jahr erfolgreich via Kickstarter finanziert wurde, erscheint voraussichtlich Anfang 2017, wie Entwickler Playtonic Games bekannt gab.

Yooka-Laylee - Geistiger Banjo-Kazooie-Nachfolger erscheint Anfang 2017

alle Bilderstreckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 1/21/2
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Ursprünglich wurde der Oktober 2016 angepeilt. Für die Macher laut eigenen Angaben eine schwierige Entscheidung, doch die Verschiebung von Yooka-Laylee soll letztendlich der Qualität des Spiels zugutekommen. Dafür dürfen sich Fans auf den E3-Trailer freuen, den ihr euch unter dem Text anschauen könnt.

Als Plattformen werden PC (Windows, Mac, Linux) Xbox One, PlayStation 4 und Wii U bedacht. Bei dem Spiel handelt es sich um einen klassischen 3D-Platformer, der von der Größe her zwischen Banjo-Kazooie und Banjo-Tooie liegt. Wie schon in den Originalen, stehen auch im geistigen Nachfolger Tiere im Mittelpunkt, wobei deren Abenteuer weniger linear als in den Banjo-Titeln ausfallen soll.

Während Yooka-Laylee ein komplett neues Universum, Charaktere und Co. bieten wird, soll es gleichzeitig das Genre der 3D-Platformer ehren. Unter anderem verspricht man viele versteckte Dinge und sammelbare Objekte, die wiederum weitere Welten freischalten.

Gameplay-Trailer zum geistigen Banjo-Kazooie-Nachfolger Yooka-Laylee

Yooka-Laylee - E3-Trailer

Rare - Zwei Brüder, ein Entwicklerstudio, keine Grenzen: Rares Spielehistorie in Bildern

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (88 Bilder)

Yooka-Laylee ist für PC, PS4, Wii U und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen oder direkt downloaden bei gamesrocket.