Am nächsten Kapitel der erfolgreichen Yakuza-Serie wird bereits gearbeitet.

Yakuza - Nächster Teil für PS3 bereits in Arbeit

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuYakuza 4: Heir to the Legend
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 38/391/39
Goro Majima (Yakuza 4 Screenshot)
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Toshihiro Nagoshi, Produzent aller Serienteile, sprach in der neuen Ausgabe des japanischen Magazins Famitsu darüber. Allerdings lies er sich noch nicht allzu viel darüber entlocken, so steht noch nicht einmal der Name fest, dafür aber die Plattform: PlayStation 3.

Auf der Tokyo Game Show im September werde man das Spiel aber auf jeden Fall präsentieren. Fest steht aber zumindest schon, dass Majima Goro (bekannte Figur in der Yakuza-Serie) ein spielbarer Charakter sein wird. Seine besondere Persönlichkeit erlaube eine einzigartige Story, so Nagoshi. Ob wir wie in Yakuza 4: Heir to the Legend aber auch zwischen mehreren Charakteren wählen dürfen, ist noch unklar.

Die drei Grundpfeiler der Serie (Drama, Abenteuer und Kämpfe) sollen weiterhin unverändert bleiben, allerdings will man einen weiteren Aspekt einbringen – Zerstörung.

Momentan befindet sich auch ein PSP-Ableger in Arbeit, der sich "Black Panther Yakuza New Chapter" nennt und im September in Japan veröffentlicht wird. Ob dieser und auch der neue Teil wieder im Westen erscheint wurde zwar noch nicht bestätigt, aber man wird wohl wie bei allen bisherigen Titeln damit rechnen können, wenn auch mit einigen Monaten oder gar einem Jahr Verspätung.

Yakuza 4: Heir to the Legend ist für PS3 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.