Mit Yakuza 0 kündigte SEGA den nächsten Teil der Reihe an – erscheinen wird er in Japan für PlayStation 3 und PlayStation 4. Ob er aber auch in den Westen kommen wird, bleibt fraglich.

Yakuza 0 - SEGA kündigt nächsten Teil für PS3 und PS4 an

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuYakuza 0
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 77/781/78
Aufgrund der PlayStation-Plattformen kommt immerhin ein Import infrage - Japanisch-Kenntnisse vorausgesetzt.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Zwar gibt es durchaus eine größere Nachfrage, doch da bereits Yakuza 5 nicht außerhalb Japans veröffentlicht wurde, schwinden die Hoffnungen. Yakuza 4: Heir to the Legend war 2011 das letzte Spiel der Reihe, das in Europa auf den Markt kam.

Angesiedelt ist Yakuza 0 im Dezember 1988 in Kamurocho / Tokyo und Soutenbori / Osaka. Darin schlüpft man in die Rolle des damals 20-jährigen Kazuma Kiryu und des 24-jährigen Goro Majima. Beide sind Freunde, während Goro eher ein wenig verrückt veranlagt ist und sich mit Kazuma gerne raufen möchte. Die Figuren dürften den Fans natürlich nicht unbekannt sein, zumal Kazuma schließlich der Protagonist der Reihe ist.

Kazuma arbeitet für die Dojima-Familie als Geldeintreiber und Goro leitet einen Cabaret-Club. Durch die genannten Infos ist also klar, dass hinter Yakuza 0 ein Prequel steckt und es somit vor den Geschehnissen von Yakuza 1 spielt. Ein Termin für das Spiel existiert derzeit noch nicht.

Yakuza 0 ist für PS4 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.