Am kommenden Freitag wird das PS2-Actionspiel Yakuza (in Japan bereits als Ryo Ga Gotoku erhältlich) veröffentlicht. Wie Sega heute mitgeteilt hat, dürfen sich Spieler nicht nur auf ein spannendes Abenteuer freuen, auch über 70 Zwischenspielchen und Side-Quests sollen für allerhand Abwechslung sorgen. Sie sollen nicht nur ein wichtiger Teil der Geschichte, sondern auch thematisch und atmosphärisch passend integriert sein.

Beispiele für diese Mini-Games sind Wetten oder Casinobesuche: in einem Baseball-Schlagduell wettet man darum, wer die meisten Homeruns erzielt - was im Falle eines Sieges für mehr Geld in der Brieftasche sorgt. Beim Besuch im Casino geht es natürlich auch um die Aufbesserung der Finanzlage, allerdings muss man vorher mit raffinierten Tricks an das nötige Spielgeld gelangen. In anderen Spielen müsst ihr dagegen einen Selbstmörder vor dem Sprung vom Dach bewahren.

Yakuza ist für PS2 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.